Huawei wird in Kürze strengeren Beschränkungen durch die US-Regierung ausgesetzt sein (

Huawei wird in Kürze strengeren Beschränkungen durch die US-Regierung ausgesetzt sein (

)

Der Smartphone-Hersteller Huawei hatte Probleme mit der US-Regierung. Es begann mit Vorwürfen gegen die Datensicherheit, die die Aktivitäten des chinesischen Technologieriesen in der westlichen Nation betrafen, und es wurde bald sogar verboten, auf verschiedene in den USA ansässige technologische Komponenten und Software zuzugreifen . Die Beschränkungen schienen Ende 2019 etwas nachzulassen, dürften sich aber 2020 noch verschärfen

Huawei
Ren Zhengfei, Gründer von Huawei

Ren Zhenfei, Mitbegründer der Huawei-Gruppe, hat zuvor erklärt, dass er erwartet, dass die USA im Jahr 2020 strenge Maßnahmen gegen den chinesischen OEM ergreifen, was sich nun als wahr herausgestellt hat. Seitdem gab US-Handelsminister Wilbur Ross bekannt, dass Pläne zur Verschärfung des Handelsverbots gegen Huawei im Gange sind. Dies wird die Handelsbeziehungen mit mehr Firmen, die in den USA ansässig sind, weiter behindern.

Berichten zufolge können Unternehmen aus den USA Produkte und Komponenten nur dann an Huawei exportieren, wenn 75 Prozent des Endprodukts im Ausland bezogen und hergestellt werden. Das US-Handelsministerium deutet jedoch an, dass diese Zahl auf 90 Prozent steigen würde, was bedeutet, dass Huawei nur 10 Prozent seines Produkts von in den USA ansässigen Unternehmen beziehen kann. Die Beschränkungen enden hier nicht, da erwartet wird, dass bald weitere Maßnahmen folgen, da Berichte darauf hindeuten, dass die US-Regierung eine separate Regelung für den chinesischen Erstausrüster insgesamt erwägt.

Huawei
Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China

Der Gründer von Huwaei erklärte, dass das Unternehmen besser als im vergangenen Jahr gerüstet sei, um weitere Angriffe der US-Regierung zu überstehen. Aber wir werden abwarten müssen, wie sich die Situation für das Unternehmen entwickelt und welche Auswirkungen die Handelsabkommen zwischen den USA und China auf die sich verschlechternden Handelsbeziehungen zwischen Ost und West haben.

( Quelle , Via )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.