realme X50 Pro erhält das stabile Update

realme X50 Pro erhält das stabile Update

für realme UI 2.0 (Android 11)

Die weltweit am schnellsten wachsende Smartphone-Marke realme hat Anfang dieses Jahres das realme X50 Pro sowie Indiens erste 5G-Smartphones auf den Markt gebracht . Es ist das Flaggschiff der Marke für das Jahr 2020. Daher war es das erste,das im SeptemberBeta-Builds für UI 2.0 (Android 11) realisierte . Jetzt, Monate später, hat das Unternehmen endlich begonnen, das stabile Update einzuführen.

Realme X50 Pro Realme UI 2.0 Stabiles Update

Auf Smartphones von Realme wurde früher ColorOS ausgeführt, aber das änderte sich mit der Veröffentlichung der Realme-Benutzeroberfläche neben ColorOS 7. Der markeneigene Android-Skin ist nichts anderes als eine leicht modifizierte Version von ColorOS. Mit anderen Worten, es ähnelt der Magic UI von HONOR und der EMUI von HUAWEI .

Daher verfügt die neueste Realme-Benutzeroberfläche 2.0 auf Basis von Android 11 über dieselben Funktionen wie OPPO ColorOS 11, mit einigen geringfügigen Änderungen hier und da. Bisher hat realme Beta-Builds für drei seiner Geräte eingeführt, nämlich realme X50 Pro, realme 7 Pro undrealme narzo 20 .

Als Flaggschiff-Smartphone hat das Realme X50 Pro als erstes das stabile Update für die Realme UI 2.0 mit der Build-Nummer RMX2076PU_11.C.16 erhalten . Laut dem offiziellen Ankündigungsbeitrag auf realme Community wird das Update derzeit stapelweise eingeführt.

Daher kann es einige Zeit dauern, bis alle Einheiten erreicht sind. Trotzdem hat die Marke bestätigt, bald einen Link zum manuellen Herunterladen von Updates bereitzustellen. Wenn der OTA Ihr Telefon aus einem unbekannten Grund nicht erreicht, können Sie das Update manuell installieren.

In ähnlicher Weise können Benutzer, die auf Realme UI 2.0 ( Android 11 ) aktualisiert haben, auch ein Downgrade auf eine ältere Realme-Benutzeroberfläche auf Basis von Android 10 durchführen, indem sie die ROM-Datei von der Realme-Seite "Software Update" herunterladen und installieren.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.