Schauen Sie sich die verlustfreien Zoom-Kameramuster und -details an. Start im April

Schauen Sie sich die verlustfreien Zoom-Kameramuster und -details an. Start im April

OPPO präsentierte am Samstag auf der MWC 2018 ein Prototyp-Smartphone mit der verlustfreien 10X-Zoom-Funktion. Das Unternehmen hatte während der Veranstaltung angedeutet, dass das Smartphone im zweiten Quartal 2019 auf den Markt kommen würde. Der VP von OPPO teilte jedoch einen Teaser auf seiner Weibo-Seite mit, der darauf hinweist, dass das Gerät wird speziell im April fallen. Das sind gerade zwei Monate.

Darüber hinaus teilte Twitter-Leakster Roland Quandt, der sich auf der Ausstellung befand, ein praktisches Video des Geräts in Aktion. Er enthüllte auch weitere Details des Features im Video. Zur Erinnerung: Der 10-fache optische Zoom verwendet ein periskopisches Linsensystem. Es scheint, dass das Gerät über eine Dreifachkamera verfügt, aber im eigentlichen Sinne gibt es nur zwei sichtbare Sensoren. eine 48MP Haupt- und Weitwinkelkamera, beide mit OIS. Die dritte Linse ist ein Prisma, daher ist die Form nicht rund wie bei den anderen. Das Licht läuft durch das Prisma und trifft dort auf fünf Objektive, bevor es auf den Bildsensor trifft. Die Kamera-Schnittstelle verfügt über einen Schieberegler, der die Zoomstufe beim Hochschieben ändert.

Lesen Sie auch: Meizu Zero vs Xiaomi Mi Mix 3 vs Oppo Find X: Spezifikationen Vergleich

Die Kameramuster, die am Abend aufgenommen wurden, wurden ebenfalls geteilt und wir müssen sagen, dass sie ziemlich beeindruckend aussehen. Die Bildqualität ist bei den verschiedenen Zoomstufen nicht genau gleich, aber der Qualitätsunterschied unterscheidet sich nicht wesentlich von derjenigen, bei der die Funktion nicht verfügbar ist. Ein 10facher Zoom auf einer Smartphone-Kamera hätte bedeuten müssen, die Bildqualität zu opfern, aber das ist hier nicht der Fall. OPPO R11s

Der Abschnitt mit den Geräteinformationen scheint auf das Gerät zu verweisen, das den Namen OPPO R11s trägt. Dies ist jedoch nicht wirklich das Snapdragon 660-betriebene R11s. Das Gerät wird mit einem Snapdragon 855-Chipsatz betrieben. Das Gerät hat auch eine Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln. Sie können sich die Kameramuster und das praktische Video von unten ansehen.

(Quelle 1 , 2 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.