JingOS ist Chinas erste Linux-Distribution und bietet iPadOS-ähnliche Features und Funktionen

JingOS ist Chinas erste Linux-Distribution und bietet iPadOS-ähnliche Features und Funktionen

Die Versuche von Apple , seine iPad-Produktpalette mit einem dedizierten Betriebssystem zu unterscheiden, wurden insgesamt positiv aufgenommen. Chinas erste Linux-basierte Distribution (Distribution) namens JingOS wurde gerade vorgestellt und soll das gleiche Maß an Funktionalität bieten, das das iPadOS bietet.

JingOS

JingOS wurde mit der Idee entwickelt, die Funktionalität und Produktivität eines Tablets insgesamt zu verbessern. Das Team hinter dem neuen Betriebssystem ließ sich daher von der iPadOS-Plattform des in Cupertino ansässigen Riesen inspirieren und bot ein einfaches / sauberes, aber dennoch produktives und effizientes UI-Design, mit dem sichergestellt werden kann, dass Ihre Tablets ein Mini-Computer sind, an dem Sie unterwegs arbeiten können . JingOS ist nicht nur ein Tablet-Betriebssystem, sondern eine voll funktionsfähige Linux-Distribution.

Mit Blick auf die Produktivität unterstützt das Betriebssystem auch die vollständige Unterstützung von Maus und Tastatur. Darüber hinaus unterstützt die aktuelle Auswahl an Apps, die für diese Plattform entwickelt wurden, sowohl den Touch-Modus als auch den Desktop-Modus. Das heißt, man kann es in Form eines Laptops und als Notebook verwenden. Für diejenigen, die ein iPad-ähnliches Erlebnis für ihre Tablets suchen, ist JingOS möglicherweise das nächstbeste.

JingOS

Insbesondere wird JingOS auch für Smartphones entwickelt und wird vor Ende dieses Jahres verfügbar sein, während die Tablet-Variante vor Ende dieses Monats auf den Markt kommen wird. Derzeit wird das Betriebssystem nur auf dem Huawei MateBook 14 und dem Microsoft Surface 6 unterstützt . Leider muss es noch auf anderen Geräten getestet werden, aber das Unternehmen beabsichtigt, in naher Zukunft auch andere Tablets, einschließlich ARM-basierter, zu unterstützen.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.