Durchsuchen nach
Schlagwort: torrentfreak

Operation Evil Web: Polizei zielt auf 58 Websites, IT-Experten und 1.000 IPTV-Abonnenten ab

Operation Evil Web: Polizei zielt auf 58 Websites, IT-Experten und 1.000 IPTV-Abonnenten ab

Die Polizei in Italien meldet eine große Operation gegen ein an IPTV beteiligtes Netzwerk. Nach Angaben der Guardia di Finanza wurden 58 Standorte und 18 Telegrammkanäle blockiert, während vier IT-Experten mit bekannten Spitznamen zusammen mit 1.000 Abonnenten von IPTV-Piratendiensten zur Strafverfolgung überwiesen wurden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Anti-Piraterie-Koalition will Betreiber von Pirate Bay, YTS, 1337x, EZTV Uncovered

Anti-Piraterie-Koalition will Betreiber von Pirate Bay, YTS, 1337x, EZTV Uncovered

Anti-Piraterie-Koalition ACE setzt sein Vorgehen gegen Piratenstandorte fort und richtet sich gegen mehrere hochkarätige Akteure. Die von der MPA vertretene Gruppe beantragt eine DMCA-Vorladung, bei der Cloudflare persönliche Informationen und Kontodaten über die Betreiber von The Pirate Bay, YTS, 1337x, EZTV, Seasonvar, Tamilrockers, Lordfilms und vielen anderen Personen übergeben muss. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Nintendo Hits XXX-bewertetes "Peach's Unknown Tale" -Spiel mit Copyright-Beschwerde

Nintendo Hits XXX-bewertetes "Peach's Unknown Tale" -Spiel mit Copyright-Beschwerde

Die Wörter Nintendo und Pornografie können immer nur zusammen gesehen werden, wenn der erstere versucht, sich von dem letzteren zu distanzieren. Dies ist heute der Fall, nachdem Nintendos Anwälte eine DMCA-Deaktivierungsmitteilung gegen ein Spiel namens Peach's Untold Tale eingereicht haben. Es zeigt die Prinzessin und viele andere Nintendo-Charaktere, die auf viele Arten Spaß haben, die für den Spielgiganten völlig inakzeptabel sind. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

'Copyright Troll' verliert Rechtsstreit und muss $ 172.173

'Copyright Troll' verliert Rechtsstreit und muss $ 172.173

Jedes Jahr sammeln Rechteinhaber Vergleiche mit mutmaßlichen Urheberrechtsverletzern in Höhe von mehreren tausend Dollar. Diese Durchsetzungsbemühungen können jedoch auch nach hinten losgehen. Der Fotograf und Anwalt Richard Bell, der Dutzende von Klagen wegen eines einzelnen Fotos eingereicht hat, hat einen seiner Rechtsstreitigkeiten verloren und muss nun 172.173 US-Dollar an Anwaltsgebühren und -kosten zahlen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die YouTube-Ripper 'Flvto' und '2Conv' werden vor dem Obersten Gerichtshof der USA

Die YouTube-Ripper 'Flvto' und '2Conv' werden vor dem Obersten Gerichtshof der USA

Die YouTube-Ripper FLVTO.biz und 2conv.com werden beim Obersten Gerichtshof der USA eine Petition einreichen, um ihren Rechtsstreit mit mehreren großen Plattenfirmen aufzunehmen. Während es sich letztendlich um mutmaßliche Urheberrechtsverletzungen handelt, sind sich beide Parteien nicht darüber einig, ob US-Gerichte für die Websites und deren Eigentümer zuständig sind, was der Oberste Gerichtshof möglicherweise klarer formulieren kann. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Universität erklärt sich freiwillig damit einverstanden, Piraten-Websites gemäß dem Verhaltenskodex

Die Universität erklärt sich freiwillig damit einverstanden, Piraten-Websites gemäß dem Verhaltenskodex

Die größte Universität Dänemarks hat mit der örtlichen Anti-Piraterie-Organisation Rights Alliance einen Verhaltenskodex unterzeichnet, um den Zugang zu Piraten-Websites zu blockieren. Die Universität Aarhus wird ihre 38.000 Studenten freiwillig daran hindern, auf Websites zuzugreifen, die zuvor von einem Gericht für illegal erklärt wurden, ohne jedoch selbst eine gerichtliche Anordnung zu erhalten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Disneys Mulan vernichtet alle Wettbewerbe auf Piraten-Websites

Disneys Mulan vernichtet alle Wettbewerbe auf Piraten-Websites

Disneys Mulan ist ein Riesenerfolg auf Piratenseiten, auf denen Millionen von Menschen in den letzten anderthalb Wochen Piratenkopien des Films gestreamt und heruntergeladen haben. Seit Tagen ist der Film um ein Vielfaches raubkopierter als die Konkurrenz, was ein seltener Anblick ist. Dieser „Erfolg“ ist das Ergebnis einer volatilen Mischung aus hohen Kosten, geringer Verfügbarkeit und hochwertigen Piratenalternativen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Piratebay.org Verkauft für $ 50.000 bei einer Auktion, ThePiratebay.com Up Next

Piratebay.org Verkauft für $ 50.000 bei einer Auktion, ThePiratebay.com Up Next

In diesem Monat sind mehrere Domains im Zusammenhang mit Pirate Bay wieder verfügbar, nachdem der Eigentümer die Registrierung nicht erneuert hat. Gestern wurde Piratebay.org in einer Dropcatch-Auktion für 50.000 US-Dollar verkauft und ThePiratebay.com wird in Kürze folgen. Beide Domains waren zuvor auf der offiziellen Pirate Bay-Website registriert. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Konsultation zu Artikel 17 der EU belebt die Debatte über den Upload-Filter

Die Konsultation zu Artikel 17 der EU belebt die Debatte über den Upload-Filter

Die Europäische Kommission arbeitet an einem Leitfaden für die Mitgliedstaaten, in dem klargestellt wird, wie Artikel 17 der neuen Urheberrechtsrichtlinie umgesetzt werden soll. Der Vorschlag hat die Debatte über den Upload-Filter wiederbelebt. Laut Urheberrechtsgruppen verwässert die EU das frühere Abkommen, indem sie vorschlägt, dass der "wahrscheinlich legitime" Inhalt nicht sofort entfernt werden sollte. Gleichzeitig fordern Gegner von Upload-Filtern mehr menschliche Bewertungen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

EU-Generalanwalt: Das Einbetten von Inline-Inhalten erfordert die Erlaubnis des Copyright-Inhabers

EU-Generalanwalt: Das Einbetten von Inline-Inhalten erfordert die Erlaubnis des Copyright-Inhabers

Das Einbetten von urheberrechtlich geschützten Werken in eine Webseite von anderen Websites mithilfe von Inline-Links erfordert die Genehmigung des Rechteinhabers. EU-Generalanwalt Szpunar hat den EU-Gerichtshof beraten. Wenn Inhalte jedoch mithilfe der Framing-Technik eingebettet werden, ist keine Autorisierung erforderlich, selbst wenn dadurch die von den Rechteinhabern auferlegten technologischen Maßnahmen umgangen werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.