Torrent Sites helfen Spielentwicklern, kostenlose Kopien von 'Tod und Steuern'

Torrent Sites helfen Spielentwicklern, kostenlose Kopien von 'Tod und Steuern'

zu teilen

Im Leben gibt es nur wenige Dinge, die so sicher sind wie Tod und Steuern . Für viele Schöpfer fällt Piraterie ebenfalls in diese Kategorie.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Menschen auf diese Bedrohung reagieren können. In Hollywood und der Musikindustrie werden Abschaltmitteilungen und andere Maßnahmen zur Bekämpfung von Piraterie bevorzugt. Andere tun einfach nichts.

Es gibt auch eine dritte Option. Im Laufe der Jahre hat sich eine kleine Gruppe von Schöpfern aktiv mit Piraterie befasst. Nicht weil sie kein Einkommen wollen. Stattdessen sehen sie es teilweise als Werbeträger.

Dies ist auch bei Oak der Fall, dem Entwickler des Spiels " Death and Taxes" . Das kürzlich veröffentlichte, auf 2D-Erzählungen basierende Spiel, in dem Menschen die Rolle des Sensenmanns spielen können, wird derzeit für 12,99 USD bei Stream verkauft .

Gleichzeitig ist das Spiel jedoch auch auf vielen Torrent-Sites kostenlos verfügbar. Es gibt eine offizielle "Piraten" -Veröffentlichung von der Gruppe PLAZA, aber zusätzlich hat der Entwickler auch seinen eigenen Torrent geteilt .

"Ich möchte nur, dass die unvermeidliche Veröffentlichung zu meinen eigenen Bedingungen erfolgt, was bedeutet, dass es die bestmögliche Version ist, die die Leute problemlos genießen können, keine potenziell ruckelige Veröffentlichung mit beschissenen Problemumgehungen oder anderen Problemen", sagt Oak von Placeholder Gameworks TorrentFreak.

Die Entwickler-Torrents sind auf verschiedenen Torrent-Sites verfügbar. Sie kommen mit einer speziellen Nachricht von Placeholder Gameworks, die besagt, dass sie mit Piraterie einverstanden sind und dass sie verstehen, dass sich einige Leute Spiele nicht leisten können oder sie vor dem Kauf ausprobieren möchten.

Während große Unternehmen diesen Schritt möglicherweise nicht verstehen, ist er für den kleineren Indie-Entwickler absolut sinnvoll. Ein Spiel mit kleinem Budget kann sich keine teuren Marketingkampagnen leisten. Sie wollen jedoch Augäpfel, und hier kommen Torrent-Sites ins Spiel.

„Es ist heutzutage sehr schwierig, sich von anderen abzuheben, insbesondere bei einem Spiel, das buchstäblich kein Budget hat. Ich kann nur hoffen, dass eine kostenlose Version dem Spiel und seinen Ideen hilft, eine breitere Community zu erreichen, als wir es sonst hätten erreichen können. “

Bei seiner Suche nach der Freigabe des Torrents ging der Entwickler einen Schritt weiter als einige andere. Oak hat sich tatsächlich direkt an einige Torrent-Sites gewandt, was ihm gerne geholfen hat. Dies erklärt, warum seine offizielle Veröffentlichung auf einer Website wie RARBG erfolgt, die im Allgemeinen nicht für öffentliche Uploads geöffnet ist.

„Ich erhielt Unterstützung von 1337x und RARBG . Die Mitarbeiter beider Websites waren super hilfsbereit und halfen mir, die Veröffentlichung innerhalb von Minuten zu erreichen. Verrückte Requisiten für sie! Ohne sie hätte ich das buchstäblich nicht geschafft “, sagt Oak und fügt hinzu, dass das Crackwatch- Admin-Team von Reddit ebenfalls geholfen hat.

Diese Arten von von Entwicklern genehmigten Releases sind nicht neu. Erst kürzlich haben wir einen ähnlichen Schritt des Entwicklers des Indie-Shooter-Spiels 'Danger Gazers' hervorgehoben, der danach tatsächlich einen deutlichen Umsatzanstieg bemerkte.

Während dies passieren kann, ist das Umarmen von Torrent-Sites keineswegs ein magischer Zauberstab, der den Gewinn steigert. Im Fall von 'Danger Gazers' wurde die Ankündigung viral und später in der Presse aufgegriffen, was sie bis zu einem gewissen Grad zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung machte.

Tod und Steuern haben diesen massiven externen Schub nicht bekommen und zeigen ein viel natürlicheres Verkaufsmuster.

Am 20. Februar, als es erstmals auf Steam veröffentlicht wurde, wurde Death and Taxes 4.282 Mal verkauft, gefolgt von 4.017 und 2.915 Exemplaren in den folgenden Tagen. Dies fiel einen Tag später auf 2.770, als der Strom herauskam und in den folgenden Tagen am Mittwoch, dem 26., weiter auf 1.398 fiel.

Diese Zahlen sind ziemlich typisch für die Veröffentlichung eines neuen Spiels. Dank Piraterie gab es sicherlich keinen magischen Schub, aber der Umsatz fiel auch nicht über die Erwartungen hinaus. Im weiteren Sinne geht der Entwickler jedoch davon aus, dass sich der Torrent positiv auswirken wird.

„Es ist ganz einfach: Mehr Leute werden unser Spiel spielen. Mehr Leute werden darüber reden, mehr Leute werden Meinungen darüber haben. Das ist das Beste, was wir uns jemals wünschen konnten “, sagt Oak.

Was auch eine Rolle spielt, ist, dass der Entwickler selbst ein ziemlich Hardcore-Pirat war. Als junger Spielefan konnte er es sich einfach nicht leisten, für jede Veröffentlichung zu bezahlen. Das heißt, jetzt, wo er die Mittel dazu hat, macht Oak das wieder wett.

„Wenn ich die Spiele zählen würde, die ich mit Torrents (und Edonkeyd / Emuled) gespielt habe, würde ich an Altersschwäche sterben. Ich bin nicht reich aufgewachsen und konnte mir vielleicht nur ein einziges Spiel pro Jahr leisten “, sagt Oak.

„Ich habe jetzt versucht, alle Spiele zu kaufen, die ich als Kind raubkopiert hatte. Besser spät als nie, oder? Und als ich Zugang dazu hatte, war ich in Spiele verliebt und versuche im Allgemeinen, jetzt alles zu kaufen, da ich mich als Entwickler verpflichtet fühle, die Werke meiner Kollegen zu kaufen. “

Der Entwickler-Torrent enthält auch einen Link zur offiziellen Steam-Version, wo die Leute ihn kaufen können, wenn sie wollen. Vor allem aber hofft Oak, dass die Leute das Spiel genießen werden. Nach den bisherigen Antworten scheint dies der Fall zu sein.

„Die Leute mögen das Spiel, sie genießen, was es bietet, sie scheinen die Kunst, das Schreiben, die Musik und die Sprachausgabe wirklich zu mögen, was meiner Meinung nach auch unsere stärksten Aspekte sind. Hätte immer ein besseres Gameplay-Design haben können, aber wir hatten nur eine begrenzte Zeit und ich denke, wir haben es ziemlich gut gemacht “, sagt Oak.

'Death and Taxes' ist auf Steam sowie auf vielen Torrent-Sites in Ihrer Nähe verfügbar. In Zukunft wird auch der Quellcode veröffentlicht.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.