Entdecken Sie BBK Electronics – das größte Smartphone-Unternehmen der Welt

Entdecken Sie BBK Electronics – das größte Smartphone-Unternehmen der Welt

Erfahren Sie mehr über das größte Smartphone-Unternehmen der Welt – BBK Electronics

Sei es Oppo, Vivo oder RealMe – Sie fragen sich, was in ihnen gemeinsam ist? Lesen Sie weiter, um mehr über das Unternehmen zu erfahren, das eine gemeinsame Verbindung zwischen diesen erstaunlichen Smartphones bildet.

Viele von Ihnen müssen Oppo, Vivo, RealMe oder OnePlus wie Smartphones verwenden. Sogar der Tech-Markt ist überfüllt mit nicht nur Smartphones, sondern auch verschiedenen Arten von Geräten dieser Marken; mit attraktiven Preisen die Verbraucher anziehen. Wissen Sie, wem diese Marken gehören? Es ist kein anderer als BBK Electronics. Ein multinationales Konglomerat wurde 1998 in China gegründet. Es fungiert als Dach für elektronische Kategorien. Zu diesen Kategorien gehören Musikplayer, High-Definition-Kameras, Smartphones und mehr. Einige Billigmarken von BBK sind Oppo, Vivo, Oneplus, Realme, iQOO. Der gemeinsame Nenner zwischen diesen Marken sind die niedrigen Kosten und das hochwertige Angebot. Durch eine vereinte Front agieren diese Marken weltweit gegen große Smartphone-Unternehmen wie die konkurrierenden Unternehmen – Samsung, Apple, Xiaomi, Huawei und mehr.

BBK Electronics – Ein Überblick

Bezogen auf die reine Marktgröße dominiert BBK Electronics mit 30% Smartphone-Verkäufen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Xiaomi und Samsung. Ihr Marktanteil liegt bei 28% bzw. 25%. Unternehmen wie Huawei liegen mit einem Marktanteil von 14 % sogar noch weiter zurück. Trotz seines Vorsprungs ist BBK bei internationalen Verbrauchern weniger bekannt (in Bezug auf Mundpropaganda). Außerdem hat sich die Organisation bewusst dafür entschieden, auf Distanz zu bleiben. Dies geschieht, um die Tochtermarken wirkungsvoll glänzen zu lassen.

Wenn Sie weitermachen, werden Sie vom Gründer und Vorsitzenden Duan Yongping und seiner zurückgezogenen Persönlichkeit überrascht sein. Da er selten Interviews gibt, trägt seine begrenzte Bekanntheit dazu bei, dass das Geschäft nicht im Rampenlicht steht. Doch es ist seine Expertise in der Gaming-Elektronik, die ihm geholfen hat, anders gestaltete Smartphones zu entwickeln.

BBK-Marken wie Oppo, Vivo, Oneplus und Realme treten oft gegeneinander an. Dies geschieht gezielt, um ein Gefühl der Wahl zu schaffen. Es gibt den Verbrauchern das Gefühl, dass sie mehr Smartphones zur Auswahl haben, selbst im erschwinglichen Bereich.

Alle chinesischen Smartphones von BBK sind jedoch für unterschiedliche Zwecke konzipiert. Einige Smartphones verfügen über einen bestimmten Funktionsumfang, der den Marktanforderungen entspricht. Andere haben jedoch eine bestimmte Preisspanne, die unterschiedliche Kunden anspricht. OPPO hat zum Beispiel den Slogan "Selfie-Experte sein". Seine Marketingstrategie oder sagen wir X-Faktor sind also seine außergewöhnlichen Kameras.

Vivo hingegen schafft die Balance zwischen einem außergewöhnlichen Audioerlebnis und hochwertiger Fotografie. Selbst in überfüllten Umgebungen erhalten Sie mit Vivo außergewöhnliche Details. Abgesehen von Oppo und Vivo sind die aktuellen Technikfans ziemlich beeindruckt von Realme, das als Preisherausforderer von Xiaomi und Huawei geschaffen wurde. Es positioniert sich aggressiv, um den höchstmöglichen Umsatz zu erzielen. Dies erhöht auch den Geschäftsumfang. Genau wie seine Konkurrenzunternehmen konzentriert sich Realme auf College-Studenten und Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen.

Eine Marke, die Produkte im mittleren Preissegment anbietet und den führenden Marken des Marktes einen harten Kampf liefert – OnePlus . Es steht an der Spitze der Flaggschiff-Smartphones. Dies geschieht zum bestmöglichen Preis mit hohen Spezifikationen. Diese Kombination verleiht OnePlus den Titel "Never Settle". Es bietet die gleichen Spezifikationen wie Branchenriesen wie Samsung, Apple und mehr.

Eine weitere Marke, die die meisten von Ihnen sicher nicht kennen, ist iQOO1, die sich derzeit auf die Anpassung an die 5G-Generation konzentriert. Obwohl das Unternehmen noch in den Kinderschuhen steckt, bringt es neue Technologien wie Flüssigkeitskühlung, Anti-Shake und andere Funktionen mit.

BBK hat verschiedene Marketingstrategien entwickelt, um Funktionen neu zu definieren, um ein breiteres Käuferspektrum anzusprechen. Was die Smartphones der BBK-Tochtergesellschaften im Wettbewerb mit den stärksten Marken auszeichnet, ist die Marktforschung. Das Verständnis der Bedürfnisse der Zielkunden kann die gesamte Dynamik des Unternehmens buchstäblich verändern. Es bringt neue Smartphone-Varianz in all diesen Untermarken. Das Geschäft hat auf den asiatischen Märkten immense Aufmerksamkeit erregt. Es richtet derzeit auch den Blick auf das westliche Publikum für weiteres Wachstum. Bis zum Jahr 2026 werden voraussichtlich 7,5 Milliarden US-Dollar erreicht, und BBK electronics wird zweifellos einen großen Einfluss auf den Smartphone-Markt haben.

>

>

>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.