Microsoft Surface Duo wird möglicherweise vorzeitig veröffentlicht.

Microsoft Surface Duo wird möglicherweise vorzeitig veröffentlicht.

Im Oktober 2019 verfügte Microsoft über einige Hardwaregeräte wie Surface Laptop 3, Surface Pro 7, Surface Pro X und Android-Geräte wie Surface Neo und Surface Duo. Bei der Veranstaltung hatte das Unternehmen behauptet, dass das Surface Neo und das Surface Duo bis zur Weihnachtsgeschäftssaison zum Kauf angeboten werden. Im Februar wurde das Surface Duo öffentlich gesichtet, was darauf hindeutete, dass es bald debütieren könnte. In einem neuen Bericht zu Windows Central heißt es, dass das in Redmond ansässige Unternehmen möglicherweise sein Veröffentlichungsdatum bei der Frühjahrsveranstaltung bekannt gibt, über die es die Geräte Surface Go 2 und Surface Book 3 vorstellen kann.

Die Veröffentlichung behauptet, dass die Hardware und Software für das Surface Duo fertiggestellt wurden und das Unternehmen nun das Betriebssystem und die In-Box-App-Erfahrungen optimiert. Der Bericht besagt, dass die Software bis April gelesen wird. Anstelle des neuesten Snapdragon 865- Prozessors wird das Surface Duo voraussichtlich mit dem letztjährigen Snapdragon 855 betrieben . Daher wird die 5G-Konnektivität nicht unterstützt.

Microsoft Surface Duo
Microsoft Surface Duo

Das Surface Duo wird im Sommer in begrenzten Mengen vor allem für Entwickler und Enthusiasten erhältlich sein. Das Gerät könnte ab Frühjahr zusammen mit Surface Go und Surface Book 3 erhältlich sein. Die meisten Flaggschiff-Telefone sind jetzt mit 5G-Konnektivität ausgestattet, und sogar Smartphones mit mittlerer Reichweite werden bis Ende des Jahres 5G-Unterstützung bieten. Wenn das mit S8D855 betriebene Surface Duo ohne 5G-Unterstützung zum Jahresende ankommt, wird es als veraltet angesehen. Daher wird das Unternehmen das Surface Duo möglicherweise bald veröffentlichen.

Microsoft Surface Duo-Spezifikationen

Das Surface Duo ist ein faltbares Android-Handy mit zwei separaten 5,6-Zoll-Bildschirmen. Der neue Bericht besagt, dass das SD855-gesteuerte Gerät mit 6 GB RAM und 64 GB nativem Speicher ausgestattet sein wird. Die anderen technischen Daten des Geräts enthalten kein Wort. Microsoft hatte zuvor bestätigt, dass das Surface Pro ein weltweites Kameraerlebnis bieten wird. Es wird auch erwartet, dass es in höheren RAM- und Speicheroptionen verfügbar ist.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.