Samsungs Quick Share zusammen mit Samsung 'Free' und 'O', die bald für Windows 10 verfügbar sind: Report

Samsungs Quick Share zusammen mit Samsung 'Free' und 'O', die bald für Windows 10 verfügbar sind: Report

Samsung und Microsoft sind langjährige Partner. Vor kurzem hatten sie die Partnerschaft für die weitere digitale Transformation im Immobilien- und Immobilienmanagement verlängert. Jetzt bringt Samsung seine Dienste auf die Windows 10-Plattform von Microsoft, wie ein Bericht von ALumia besagt, dass Quick Share, Samsung Free und Samsung O in den Microsoft Store kommen.

Quick Share Windows 10
Quelle: ALumia

Samsungs Quick Share ist eine Antwort auf Apples AirDrop . Es ermöglicht die nahtlose gemeinsame Nutzung von Fotos, Videos und Dokumenten zwischen Geräten. Diese App wird Berichten zufolge für einige wenige im Microsoft Store angezeigt. Obwohl es noch nicht für alle erreichbar ist, können Benutzer mit einer Benutzeroberfläche 2.0 und höher auf Galaxy-Geräten diese Funktion nutzen.

Sobald verfügbar, können Sie die Wi-Fi Direct- , Bluetooth- oder Samsung SmartThings- Plattform (berechtigte) verwenden, um Inhalte vom Telefon auf den Laptop / Desktop zu übertragen.

Schnelles Teilen

Neben der Schnellfreigabe erhalten Windows 10-Benutzer auch andere Apps wie SamsungFree und Samsung O. Hier hieß das Samsung Free früher Samsung Daily. Es ist wie eine zentrale Anlaufstelle für Nachrichten, Fernsehen und Spielen.

Für den TV-Bereich soll die App exklusive Inhalte anzeigen, die auf dem Samsung TV Plus verfügbar sind. Für die Unware wurde dieser Videoverleihdienst im Jahr 2016 gestartet. Er wurde jedoch im letzten Jahr auf weitere Galaxy-Telefone ausgeweitet .

SamsungKostenlos

Das Samsung TV Plus enthält eine Sammlung von Dokumentarfilmen und anderen Unterhaltungsdiensten von über 150 Kanälen. Das SamsungFree wird jedoch auch einen News-Bereich (News aus verschiedenen Quellen zusammengestellt) und einen Play-Bereich (Free Games) haben.

Das Samsung O für Windows 10 ist derzeit jedoch ein Rätsel. Der Bericht besagt, dass dies eine Art Klon-App sein könnte. Dieser Dienst soll in wenigen Tagen im Microsoft Store verfügbar sein. Warten wir, bis wir herausgefunden haben, was er in die Windows-Tabelle bringt.

VERBUNDEN:


( via )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.