Xiaomi Router Mesh Bewertung

Xiaomi Router Mesh Bewertung

Mit der rasanten Entwicklung von Smartphones kann gesagt werden, dass wir in unserem Leben immer untrennbarer mit dem Internet verbunden sind und dass drahtlose Router in den Haushalten der Benutzer seit langem Standard sind. Mit der rasanten Entwicklung von Smart Homes in den letzten Jahren haben immer mehr Smart Products begonnen, in die Privathäuser der normalen Benutzer zu gelangen. Es gibt mehr als 30 intelligente Geräte in meinem Haus. Da die meisten aktuellen intelligenten Geräte mit dem WiFi-Netzwerk verbunden sein müssen, werden für eine intelligente Steuerung nicht nur stabile Signale und eine breite Abdeckung benötigt, sondern auch höhere Anforderungen an die Anzahl der Router.

Seit der Einführung des Xiaomi-Routers im Jahr 2014 hat uns das Xiaomi-Routerteam nach einem Zeitraum von fünf Jahren eine neue Generation von Heim-Routern vorgestellt. Der Xiaomi Router Mesh verfügt über 4 integrierte unabhängige Verstärker und verwendet die Mesh-Technologie. Das Mixed-Channel-Netzwerk kann die Probleme der Netzwerkabdeckung in verschiedenen Heimumgebungen auf einfache Weise lösen. Ich habe das Glück, die öffentliche Beta-Version von Mesh für diesen Xiaomi-Router im Voraus zu haben, und ich werde Sie im Folgenden näher erläutern.

Außen

Anders als bei der ersten Generation von Holzkistenverpackungen verwendet der Xiaomi Router Mesh eine schwarze Verpackungsschachtel. Die Vorderseite ist mit „MiWiFi MESH“ und dem Xiaomi LOGO versehen. Die Seite ist mit den Worten "Xiaomi Router Mesh Metric Plate" bedruckt, das Gesamtdesign ist High-End-Atmosphäre.

Nach dem Öffnen des Deckels befindet sich oben eine Broschüre des Xiaomi-Routers, in der alle Modelle von der ersten Generation des Xiaomi-Routers bis zum neuesten Xiaomi-Router Mesh vorgestellt werden. Es ist sehr gut in Papier und Druck.

Der Boden der Box ist mit zwei identischen Routern bestückt. Im Gegensatz zu anderen Parent-Child-Routern ist Xiaomi Router Mesh nicht in Parent-Child-Router unterteilt. Es kann unabhängig von Aussehen und Hardwarekonfiguration als Hauptrouter verwendet werden.

Neben dem Router in der Box ist das Zubehör relativ einfach. Es ist mit zwei dreiphasigen Stromkabeln und einem Gigabit-Netzwerkkabel ausgestattet. Im Vergleich zu anderen Routern wird auch ein Netzteil verwendet. Das Xiaomi Router Mesh ist kompakter.

In Bezug auf das Erscheinungsbild setzt der Xiaomi Router Mesh Xiaomis konsistenten, einfachen Designstil fort. Das vertikale Design nimmt weniger Platz ein und der reinweiße Körper lässt sich leichter in verschiedene Wohnumgebungen integrieren.

Auf der Vorderseite des Routers befindet sich nur ein runder Schlüssel und ein Kreis von Anzeigelampen mit verstecktem Design. Sie können den aktuellen Arbeitsstatus des Routers anhand der Farbe der Anzeigen ermitteln. Die Kontrollleuchte leuchtet bei normaler Arbeit immer blau.

Auf der Seite des Rumpfes in Bodennähe befindet sich das goldene „MiWiFi MESH“, und auf der anderen Seite des Rumpfes in Bodennähe ist auch die Nummer der Engineering-Maschine aufgedruckt. Das erste öffentliche Testmodell sollte 200 Einheiten umfassen. Die Zahl in meiner Hand ist 104. Immer noch sehr einprägsam.

Das Top-Design des Routers ist sehr einfach. Nur das silberne „MI“ -Logo bleibt erhalten. Die Ränder sind von streifenförmigen Wärmeableitungslöchern umgeben. Das Design verwendet eine „Kamin“ -Wärmeableitungsstruktur sowie ein speziell behandeltes Metallsubstrat und eine hohe Strahlung. Durch den großen Kühlkörper in Kombination mit speziellen Nanomaterialien kann der Router die Wärmeableitung verbessern, die Chiptemperatur effektiv senken und die Systemstabilität verbessern.

Die Unterseite des Routers besteht aus einer großen rutschfesten Gummifläche, die den Router stabiler macht und sich an unterschiedliche Desktop-Umgebungen anpasst. Die Kante ist ein Kreis aus stabförmigen Wärmeableitungslöchern, die den Wärmeableitungseffekt der gesamten Maschine verbessern können.

Die Schnittstellen des Routers befinden sich auf der Rückseite des Rumpfes, sind mit 3 Gigabit-Ethernet-Ports ausgestattet und verwenden die automatische Netzwerk-Port-Identifikationstechnologie. Es muss nicht zwischen WAN-Port und LAN-Port unterschieden werden. Oberhalb des Netzwerkanschlusses befindet sich die Reset-Öffnung und unterhalb die Stromversorgungsschnittstelle. Der Xiaomi Router Mesh ist diesmal nicht mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Im Gegensatz zum ersten Xiaomi-Router können keine externen Festplatten mehr angeschlossen werden.

Gemessen

Die Installationsmethode des Xiaomi Router Mesh ist ebenfalls sehr einfach. Verbinden Sie einen beliebigen Netzwerkanschluss des Routers mit der optischen Katze oder schließen Sie ein Netzwerkkabel an, schließen Sie die Stromversorgung an und laden Sie die Xiaomi WiFi APP über das Mobiltelefon herunter, um die Routerkonfiguration schnell abzuschließen. Kleine weiße Benutzer können es einfach einrichten.

Laden Sie die Xiaomi-WLAN-APP auf das Mobiltelefon herunter, klicken Sie auf „Neuen Xiaomi-Router einrichten“, wählen Sie den zu konfigurierenden Xiaomi-Router aus und befolgen Sie die Systemanweisungen, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen. Wenn Sie über die Light Cat auf das Internet zugreifen, müssen Sie während des Installationsvorgangs auch das Breitbandkonto und das Kennwort manuell eingeben. Nach erfolgreicher Einstellung zeigt das Mobiltelefon die Meldung „Erfolgreich erstellt“ an und die Anzeige am Router leuchtet blau.

Nachdem der Hauptrouter eingerichtet wurde, können Sie Netzwerkerweiterungsvorgänge ausführen. Die Einstellung des Subrouters ist ebenfalls sehr einfach. Sie können den Systemanweisungen folgen. Nachdem die Einstellung erfolgreich war, wird die Meldung angezeigt, dass die Netzwerkerweiterung erfolgreich ist. Die LED leuchtet ebenfalls durchgehend blau.

Nach der Einrichtung des Routers wird standardmäßig die Router-Verwaltungsoberfläche aufgerufen. Hier können wir nicht nur die Upload-Geschwindigkeit, die Download-Geschwindigkeit, den Netzwerkstatus und die verbundenen Geräte in Echtzeit überprüfen, sondern auch Geräte hinzufügen, Geräte verwalten und die Geschwindigkeit mit einem Klick messen. Ein hybrides Netzwerk kann zwischen den beiden Mesh-Routern über 2,4G-, 5G-, Netzwerkkabel und Stromleitungen implementiert werden, was flexibler zu verwenden ist.

Rufen Sie die "Toolbox" -Oberfläche auf, die 7 Optionen bietet: Geschwindigkeitsmessung mit einem Klick, WLAN-Optimierung, Anti-Snack-Netzwerk, Routing-Einstellungen, Routing-Wochenbericht, Upgrade-Assistent und weitere Tools. Sie können die Netzwerkgeschwindigkeit des Mobiltelefons testen und die Geschwindigkeit optimieren WiFi-Netzwerk und Smart Speed ​​Limit und andere Funktionen einschalten.

Geben Sie die Benutzeroberfläche „Router-Einstellungen“ ein. Sie sehen, dass hier 10 Einstellungsoptionen zur Verfügung stehen, mit denen Benutzer die entsprechenden Einstellungsvorgänge am Router schnell durchführen können. Sie können den WLAN-Namen, das Kennwort und die Signalstärke ändern, den Router neu starten, den Router entbündeln und wiederherstellen. Werkseinstellungen usw. Im Gegensatz zu anderen WLAN-Routern kombiniert der Xiaomi Router Mesh die Signalbänder 2,4 GHz und 5 GHz. Mit der Band-Steering-Spektrum-Navigationstechnologie kann das System automatisch die geeignete Netzwerksignalverbindung für das Gerät auswählen.

Darüber hinaus können wir über die Option „Toolbox“ auf der Hauptoberfläche den wöchentlichen Routing-Bericht anzeigen. Das System generiert automatisch das Xiaomi-Router-Transkript basierend auf der Nutzung der letzten Woche, sodass Benutzer die Arbeitswoche des Routers einfach nachvollziehen können. Mit dem Upgrade-Assistenten können Sie die aktuelle Systemversion der Router- und Mobiltelefonanwendungen anzeigen sowie Systemerkennungs- und Aktualisierungsvorgänge ausführen. Unter „Weitere Tools“ gibt es 3 Optionen für eine detaillierte Geschwindigkeitsmessung, eine intelligente Geschwindigkeitsbegrenzung und benutzerdefinierte Hosts. Benutzer müssen eine Auswahl treffen.

Das Hintergrunddesign der Hintergrundverwaltungsoberfläche des Xiaomi-Routers Mesh ist übersichtlich und die darin enthaltenen Funktionen wurden optimiert. Einige Funktionen, die von den meisten Benutzern häufig verwendet werden, bleiben erhalten. Die angeschlossenen Geräte werden auf der "Router" -Schnittstelle angezeigt, und bei einigen Xiaomi kann das Gerät auch direkt zur Steuerungsschnittstelle springen.

Nachdem ich das Erscheinungsbild und die verschiedenen Funktionen des Xiaomi Router Mesh gelesen habe, denke ich, dass jeder mehr auf die Funkabdeckung und die Übertragungsrate achten sollte. Xiaomi Router Mesh verfügt über zwei integrierte 2,4-GHz- und 5-GHz-Signalverstärker sowie PA (Leistungsverstärker) und LNA (rauscharmer Verstärker), wodurch die Signalübertragungsreichweite verlängert und ein größerer Bereich abgedeckt werden kann. Darüber hinaus wird der LDPC-Fehlerkorrekturalgorithmus (Low Density Parity Check Code) unterstützt, mit dem die Signalübertragungseffizienz verbessert werden kann.

Hier ist ein Test des Routersignals. Das Haus ist mit 100M Breitband-Telekommunikation ausgestattet. Obwohl die Fläche des Hauses nur etwa 120 Quadratmeter beträgt, kann die leichte Katze im Haus aufgrund der Bedingungen nur im Xiaomi-Router Mesh (main) installiert werden. Obwohl im Raum mehrere WLAN-Router ausgetauscht wurden, war die Signalabdeckung des zweiten Schlafzimmers und der Toilette an der Tür nicht ideal. Am Ende, ob dieser Xiaomi-Router Überraschungen bringen kann, lassen Sie uns gemeinsam zum eigentlichen Test gehen.

Hier werden 4 Testpunkte ausgewählt, und der Wi-Fi-Analysator auf dem Mobiltelefon wird zum Testen des Signals verwendet. Der in Xiaomi WiFi enthaltene Netzwerkgeschwindigkeitstest und eine andere professionelle Software zur Geschwindigkeitsmessung werden zum Testen der Netzwerkgeschwindigkeit verwendet. Hier haben wir zunächst das 2,4 GHz-WLAN-Signal des Xiaomi-Routers Mesh getestet.

Durch den WiFi-Analysator kann man sehen, dass das Xiaomi-Router-Mesh tatsächlich 2 Signale hat, von denen das blaue das „Hauptroutensignal“ und das rote das „Nebenroutensignal“ ist, aber im tatsächlichen Gebrauch können wir nur eines sehen. Der Router wählt das Signal automatisch entsprechend dem Standort des Geräts aus, um eine bessere Verbindung herzustellen. Durch Tests kann festgestellt werden, dass die Signale an anderen Stellen außer am B-Testpunkt "Nebenwege" sind und in der Vergangenheit die Signalabdeckung an den Punkten C und D schlecht war. Die optimierte Signalstärke erreichte ebenfalls ungefähr -55 dBm. Und -65dBm, kann gesagt werden, dass Sie in jeder Ecke des gesamten Hauses einen reibungslosen Internetzugang aufrechterhalten können.

Hier haben wir auch das 5-GHz-Signal des Xiaomi-Routers Mesh getestet. Die "Hauptroute" ist eine gelbe Kurve und die "Nebenroute" ist eine blaue Kurve. Sie können sehen, dass an den durch eine Wand getrennten Punkten A und B das 5G-Signal angezeigt wird. Es liegt eine deutliche Dämpfung vor, die Übertragungsrate kann jedoch garantiert werden, und ein normaler Internetzugang oder das Ansehen von Videos können garantiert werden. An Punkten C und D, die durch zwei Wände getrennt sind, ist das Signal jedoch nicht nur instabil, sondern die Signaldämpfung ist ernst. Natürlich ist das Problem, dass schwache 5G-Signale durch die Wand fließen, durch die derzeitige Technologie und andere Gründe begrenzt, und es gibt derzeit keine perfekte Lösung.

Durch den obigen Test können Sie sehen, dass die Verbesserung der Signalabdeckung immer noch offensichtlich ist, aber eine gute Signalabdeckung bedeutet nicht, dass die Netzwerkgeschwindigkeit auch sehr gut ist, da die Netzwerkgeschwindigkeit nach der drahtlosen Weiterleitung zwangsläufig abnimmt. Hier haben wir zuerst mit der eingebauten Geschwindigkeitsmessfunktion des Systems getestet. Die Download-Geschwindigkeit bei Punkt A beträgt 8,84 MB / s und die Download-Geschwindigkeit bei Punkt B beträgt 8,49 MB / s. Da sich diese beiden Standorte in der Nähe des Routers befinden, wählt das System automatisch den verbundenen Standort aus. Es sollte ein 5-GHz-Signal sein; und an den Punkten C und D können Sie sehen, dass das System anzeigt, dass zu diesem Zeitpunkt ein 2,4-GHz-Signal angeschlossen ist, wobei die Download-Geschwindigkeit von Punkt C 4,41 MB / s und die Download-Geschwindigkeit von Punkt D 1,96 MB / s beträgt. Dies ist im Wesentlichen derselbe Punkt außerhalb von Punkt D. Beachten Sie außerdem, dass in vielen Softwareprogrammen zur Geschwindigkeitsmessung standardmäßig Mbit / s verwendet werden und MB / s etwa das 8-fache von Mbit / s beträgt. Konvertieren Sie den spezifischen Wert selbst.

Der Netzwerkgeschwindigkeitstest wurde erneut mit einer professionellen Geschwindigkeitsmesssoftware „Speedtest“ durchgeführt. Es ist ersichtlich, dass sich die Testergebnisse gegenüber den obigen nicht wesentlich geändert haben und grundsätzlich konsistent sind. Dieses Mal war ich mit dem Toilettenstandort am Punkt D am zufriedensten, da er in der Vergangenheit durch zwei tragende Wände verlaufen musste, was als absoluter Sackgassenstandort des WiFi bezeichnet werden kann. Früher habe ich auf der Webseite gebrowst, das Video war im Grunde genommen unsichtbar, und jetzt kann man sogar Ultra-High-Definition-Videos problemlos ansehen. Aus den Testdaten geht außerdem hervor, dass der Xiaomi Router Mesh je nach Standort des Geräts automatisch auf ein besseres WLAN-Netzwerk umschalten und automatisch zwischen 5G-Signalen und 2,4G-Signalen umschalten kann, um ein nahtloses Roaming im gesamten Haus zu erreichen .

Um jedem einen Vergleich zu ermöglichen, wird hier die „Subroute“ speziell abgeschaltet und nur die „Hauptroute“ für die Verwendung reserviert. Zur Durchführung des Netzwerkgeschwindigkeitstests wurde die professionelle Geschwindigkeitsmesssoftware eines Drittanbieters verwendet. Durch Tests kann festgestellt werden, dass das Gerät an 2,4 G-Signale angeschlossen werden sollte. Unter diesen haben die durch eine Wand getrennten Punkte A und B keine Auswirkung auf den täglichen Gebrauch der Benutzer, und die durch zwei Wände getrennten Punkte C und D. Die Geschwindigkeitsdämpfung ist immer noch sehr offensichtlich, nur 0,41 MB / s und 0,62 MB / s. Überprüfen Sie, ob die Webseite und das hochauflösende Video noch in Ordnung sind. Im Vergleich zu den oben genannten Daten können Sie feststellen, dass der Geschwindigkeitsanstieg immer noch sehr offensichtlich ist.

Nach den obigen Tests ist ersichtlich, dass die Leistung des Xiaomi-Routers Mesh in Bezug auf die Signalabdeckung und die Netzwerkgeschwindigkeitsübertragung relativ zufriedenstellend ist. Insbesondere werden die Frequenzbänder 2,4G und 5G kombiniert, und das Gerät kann durch die Spektrumsnavigationstechnologie automatisch geführt werden. Greifen Sie auf bessere Signale zu, um die Benutzer sorgloser zu machen. Darüber hinaus unterstützt der Xiaomi-Router Mesh auch die Komposition von Gigabit-Stromleitungen. Selbst die dickste Wand kann problemlos gehandhabt werden, wodurch die Signalübertragung verbessert wird.

Wenn Sie viele Xiaomi Smart Home-Geräte in Ihrem Zuhause haben, macht Sie der Xiaomi Router Mesh sorgenfreier. Damit können Sie Xiaomi-Smart-Home-Geräte so einrichten, dass sie über die Mijia-App auf das Netzwerk zugreifen. Sie müssen kein Kennwort manuell eingeben, sondern geben das Kennwort automatisch ein. Erleichtern Sie den Geräten den Zugriff auf das Netzwerk. Wenn Sie die Xiaomi WiFi APP zum Ändern des WiFi-Passworts verwenden, kann der Xiaomi Router Mesh auch automatisch mit Xiaomi Smart Home-Geräten synchronisiert werden, ohne dass Sie diese einzeln einstellen müssen. Wenn sich zu Hause viele Smart-Produkte befinden, muss das Gerät nach dem Ändern des Kennworts nicht zurückgesetzt werden. klein.

Fazit

Durch die Nutzungserfahrung in diesen Tagen empfinde ich persönlich, dass der Xiaomi Router Mesh immer noch sehr gut ist. Es hat nicht nur ein einfaches und elegantes Erscheinungsbild, einfache und schnelle Einstellungen, sondern unterstützt auch Mehrkanal-Hybridnetzwerke, die problemlos mit einer Vielzahl komplexer häuslicher Umgebungen fertig werden können. Die Zweifrequenzintegration und die Frequenznavigationstechnologie machen den Benutzer sorgenfreier. Darüber hinaus gibt es eine geheimnisfreie Eingabefunktion, die auf Xiaomi-Smart-Home-Geräte zugeschnitten ist, sowie maximal 248 Geräteverbindungen, sodass Xiaomi-Smart-Home-Benutzer problemloser arbeiten können. Dies ist der Vorteil gegenüber anderen Routern. Wenn es irgendwelche Mängel gibt, ist es das Fehlen einiger professioneller Funktionen und das Aufheben der USB-Schnittstelle und das Fehlen einer eingebauten Festplatte, so dass die Remote-Download-Funktion nicht unterstützt wird. Ich glaube, dass viele Menschen sich jetzt mehr Gedanken über die Preisgestaltung und den Zeitpunkt des Verkaufs machen sollten. Ich frage mich, was halten Sie von diesem Xiaomi Router Mesh?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.