Browsed by
Schlagwort: Breaking News

The Pirate Bay testet hochwertige Video-Streaming-Links

The Pirate Bay testet hochwertige Video-Streaming-Links

Die Entwicklungen der letzten Tage deuten darauf hin, dass The Pirate Bay in Kürze eine brandneue Funktion einführt. Zusätzlich zu den herkömmlichen Magnet-Links verfügen viele Titel jetzt über eine subtile B-Taste, mit der Benutzer Filme und Fernsehsendungen direkt im Browser auf einer neuen Website mit dem Namen BayStream streamen können. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Die Piratenbucht zieht in eine brandneue Zwiebeldomäne um

Die Piratenbucht zieht in eine brandneue Zwiebeldomäne um

Der berühmteste Wildbach der Welt, The Pirate Bay, hat seine alte und größtenteils unlesbare Zwiebeldomäne für etwas Erkennbareres und möglicherweise Permanenteres verworfen. Der Wechsel wurde an TorrentFreak gemeldet, nachdem Proxy-Sites in Pirate Bay längere Ausfallzeiten auf der alten Domain festgestellt hatten. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

EBook-Piraterie-Fall-Kläger entlastet, Richter antwortet

EBook-Piraterie-Fall-Kläger entlastet, Richter antwortet

Anfang des Jahres hatte der Autor John Van Stry Travis McCreas Wunsch, über seine eBook-Download-Plattform eBook.bike verklagt zu werden, zugestimmt. Die Angelegenheit ist jetzt im Entdeckungsstadium, aber es ist klar, dass Van Strys Anwalt keine Geduld mehr mit McCrea hat. Nachdem eine Wäscheliste mit Beschwerden und Frustrationen beim Gericht eingereicht wurde, spitzen sich die Dinge jetzt zu. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Film-Pirat bekennt sich schuldig, steht vor fünf Jahren im Gefängnis, verfällt Millionen von Dollar

Film-Pirat bekennt sich schuldig, steht vor fünf Jahren im Gefängnis, verfällt Millionen von Dollar

Ein Mann, der mehrere in den USA ansässige "Piraten" -Websites betrieben hat, hat sich schuldig bekannt, die Urheberrechtsverletzung und die Steuerhinterziehung jeweils zu zählen. Der 29-jährige Talon White droht eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren. Er muss der MPAA und der IRS mehr als 4 Millionen US-Dollar zurückzahlen, während er rund 4,8 Millionen US-Dollar in bar, in Krypto und in Sachwerten einbüßt. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

DISH verklagt mehrere "Pirate" TV-Streaming-Sites

DISH verklagt mehrere "Pirate" TV-Streaming-Sites

DISH Network hat eine neue Klage gegen die derzeit unbekannten Betreiber mehrerer Streaming-Websites eingereicht. Laut DISH haben die Sites, auf denen alle Live-TV-Kanäle von Unternehmen auf der ganzen Welt eingebettet sind, trotz zahlreicher Aufforderungen zur Unterlassung weiterhin die Urheberrechte des Senders verletzt. DISH fordert eine einstweilige Verfügung, Millionenschäden und Domain-Beschlagnahmungen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Gears Reloaded: Das FBI hat einfach alles geschafft, sagt Piraten-IPTV-Chef OMI IN A HELLCAT

Gears Reloaded: Das FBI hat einfach alles geschafft, sagt Piraten-IPTV-Chef OMI IN A HELLCAT

YouTube-Sensation und Gründer von "Pirat" IPTV Gears Reloaded "OMI IN A HELLCAT" sagt, dass er vom FBI überfallen wurde, das "alles", einschließlich seiner riesigen Autosammlung, "genommen" hat. Bei einem vermeintlichen Nettowert von rund 50 Mio. USD wurde OMI kürzlich auf YouTube gesehen, als es anscheinend 300.000 USD an Diamanten kaufte. Ihm zufolge ermittelt das FBI gegen IPTV, Steuern und Geldwäsche. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Copyright Professors Back ISP-Charta zur Vermeidung gefährlicher Produktpiraterie Präzedenzfall

Copyright Professors Back ISP-Charta zur Vermeidung gefährlicher Produktpiraterie Präzedenzfall

Eine Gruppe von 23 Rechtsprofessoren warnt davor, dass eine kürzlich von einem Richter in Colorado ausgesprochene Empfehlung die Tür zu beispiellosen Pirateriehaftungsrisiken öffnet. Zusätzlich zur Bedrohung von Charter und anderen Internetanbietern könnten Kunden einer invasiven Überwachung des Datenschutzes und einer dauerhaften Unterbrechung ausgesetzt sein. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Sci-Hub & Libgen von österreichischen ISPs nach Elsevier-Beschwerde blockiert

Sci-Hub & Libgen von österreichischen ISPs nach Elsevier-Beschwerde blockiert

Der österreichische ISP T-Mobile gab bekannt, dass er nach einem Aufsichtsverfahren der örtlichen Telekommunikationsbehörde TKK damit begonnen hat, zwei Dutzend Sci-Hub- und Libgen-Domains zu sperren. Die ursprüngliche Beschwerde wurde vor einigen Monaten gegen den Konkurrenten ISP A1 beim Veröffentlichen des Riesen Elsevier eingereicht. Die A1-Sperrung ist ebenfalls in vollem Gange. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Openload und Streamango werden von der Anti-Piracy Alliance ACE (Updated)

Openload und Streamango werden von der Anti-Piracy Alliance ACE (Updated)

Openload, eine der größten Datei-Hosting-Sites im Internet, hat zugestimmt, ihren Dienst einzustellen. Openload.co und mehrere verwandte Domains, einschließlich Streamango, zeigen jetzt ein Banner, das bestätigt, dass sie von der globalen Anti-Piraterie-Koalition ACE übernommen wurden. Nach Angaben von ACE erklärte sich der Betreiber ferner bereit, einen erheblichen Schadenersatz zu zahlen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

EU: 51% der Jugendlichen haben im letzten Jahr nichts raubkopiert

EU: 51% der Jugendlichen haben im letzten Jahr nichts raubkopiert

Laut einer neuen Studie, die vom Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum veröffentlicht wurde, haben 51% der 15- bis 24-Jährigen in den letzten 12 Monaten keine digitalen Inhalte raubkopiert. Während rund ein Drittel zugibt, Inhalte aus illegalen Quellen zu konsumieren, gibt die EU an, dass junge Menschen sich nur selten ausschließlich auf Raubkopien verlassen. Insgesamt verwenden 80% der Stichprobe lizenzierte Quellen, um auf digitale Inhalte zuzugreifen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.