Durchsuchen nach
Schlagwort: streaming

Anti-Piraterie-Plug-In-Spots Piraten-IPTV-Verkäufe machen aber auch große Fehler

Anti-Piraterie-Plug-In-Spots Piraten-IPTV-Verkäufe machen aber auch große Fehler

Diese Woche wurde vor der neuen Premier League-Saison ein Browser-Plug-In gestartet, das eBay- und Amazon-Kunden davon abhalten soll, IPTV-Pakete für Piraten zu kaufen. Während das Tool die meisten illegalen Angebote wie angekündigt erkennt, kann es auch Warnungen an vollständig legale Verkäufe anhängen und in einigen Fällen verbraucherfeindlich sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Libtorrent bietet Unterstützung für BitTorrent v2, einen potenziellen Game-Changer

Libtorrent bietet Unterstützung für BitTorrent v2, einen potenziellen Game-Changer

Libtorrent hat gerade die Version 2.0 veröffentlicht, die ein potenzieller Game-Changer ist. Die BitTorrent-Bibliothek, die von gängigen Clients wie uTorrent Web, Deluge und qBittorrent verwendet wird, bietet Unterstützung für die neue BitTorrent v2-Protokollspezifikation. Dies öffnet die Tür zu verschiedenen neuen Funktionen und führt ein neues Torrent-Format ein, das einen separaten Schwarm erzeugt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Film- und Fernsehgiganten teilen dem Gericht mit, dass der IPTV-Betreiber von Nitro Beweise zerstört und zurückgehalten hat

Film- und Fernsehgiganten teilen dem Gericht mit, dass der IPTV-Betreiber von Nitro Beweise zerstört und zurückgehalten hat

Im April verklagte eine Koalition von Unterhaltungsunternehmen unter der Leitung von Universal, Paramount, Columbia, Disney und Amazon den Piraten-IPTV-Anbieter Nitro TV wegen massiver Urheberrechtsverletzung. Nachdem sie eine gerichtliche Anordnung zur Abschaltung des Dienstes erhalten hatten, behaupten sie nun, dass der Dienst weiter betrieben wurde, wobei der mutmaßliche Betreiber angeblich während der Entdeckung lag und wichtige Beweise zerstörte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Israels beliebteste Piraten-Site macht Schlagzeilen für Politik, nicht für Piraterie

Israels beliebteste Piraten-Site macht Schlagzeilen für Politik, nicht für Piraterie

Die meistbesuchte Piratenseite in Israel macht normalerweise Schlagzeilen für ihre riesige Sammlung von TV-Shows, aber diese Woche haben sich die Dinge geändert. Sdarot.tv wurde in den Mainstream-Medien kritisiert, weil er die Bürger aufgefordert hatte, den umkämpften Premierminister Benjamin Netanyahu zu unterstützen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Hochwertige Piraterie steigert die Einnahmen an den Abendkassen in der Eröffnungswoche, Forschungsergebnisse

Hochwertige Piraterie steigert die Einnahmen an den Abendkassen in der Eröffnungswoche, Forschungsergebnisse

Eine neue akademische Studie zeigt, dass das Herunterladen von Filmen aus The Pirate Bay die Einnahmen an den Kinokassen positiv beeinflussen kann. Die Studie hat ergeben, dass eine qualitativ hochwertige Piraterie während der Eröffnungswoche zu einem Anstieg der rechtlichen Einnahmen führt, was wahrscheinlich auf einen „Werbeeffekt“ zurückzuführen ist. Dieser Effekt kehrt sich jedoch in den folgenden Wochen um. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

UFC-Pirat, der zur Zahlung von 32 Millionen US-Dollar Schaden verurteilt wurde, sagt, er sei gemobbt und habe nichts bezahlt

UFC-Pirat, der zur Zahlung von 32 Millionen US-Dollar Schaden verurteilt wurde, sagt, er sei gemobbt und habe nichts bezahlt

Ein Mann, der vor mehr als sechs Jahren 32 Millionen US-Dollar an die UFC zahlen musste, um ihre Ereignisse zu raubkopieren, hat sein Schweigen gebrochen. Steven Messina, früher online als "Abgeschieden" bekannt, sagt, er habe keinen Cent Schadenersatz gezahlt und besteht wütend darauf, dass die ihm zugeschriebene heftige öffentliche Entschuldigung nicht seine war. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

UEFA startet Ausschreibung für vielseitigen Anti-Piraterie-Partner

UEFA startet Ausschreibung für vielseitigen Anti-Piraterie-Partner

Die EUFA hat eine Ausschreibung veröffentlicht, in der Unternehmen zur Bekämpfung von Piraterie aufgefordert werden, die Auswirkungen von nicht autorisiertem Streaming und Herunterladen zu minimieren. Der europäische Fußballverband sucht nach einem Unternehmen, das Schutz an allen Fronten bietet und Live- und Nicht-Live-Inhalte, Apps, IPTV-Dienste, Hilfe bei der Sperrung von Bestellungen und mehr abdeckt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Illegale Streaming-Geschäftsmodelle, die vom Royal United Services Institute untersucht werden sollen

Illegale Streaming-Geschäftsmodelle, die vom Royal United Services Institute untersucht werden sollen

Das Royal United Services Institute für Verteidigungs- und Sicherheitsstudien gibt bekannt, dass es eine Untersuchung der Finanzgeschäftsmodelle von Gruppen organisierter Kriminalität durchführen wird, die an illegalem Streaming beteiligt sind. Das Projekt wird unter anderem vom britischen Amt für geistiges Eigentum, der MPA und der Premier League finanziert. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Amazon wegen Urheberrechtsverletzung bei Filmen einschließlich Austin Powers

Amazon wegen Urheberrechtsverletzung bei Filmen einschließlich Austin Powers

Amazon sieht sich einer US-amerikanischen Urheberrechtsverletzungsklage gegenüber, weil es Filme über seinen Streaming-Dienst verbreitet, für die es keine Rechte besitzt. Die Klage wurde bei einem New Yorker Gericht eingereicht und wegen direkter und mitwirkender Urheberrechtsverletzung eingereicht. Sie umfasst Filme wie Austin Powers: International Man of Mystery. Es verlangt ein Gerichtsverfahren und einen gesetzlichen Schadenersatz, der sich auf Millionen von Dollar belaufen kann. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

41% der jungen Dänen streamen oder laden illegal digitale Inhalte herunter

41% der jungen Dänen streamen oder laden illegal digitale Inhalte herunter

Eine neue Studie der dänischen Handelskammer hat ergeben, dass die Zahl der Bürger, die Raubkopien aus dem Internet herunterladen oder streamen, seit 2018 weitgehend unverändert geblieben ist. Die Zahl der jüngeren Erwachsenen, die an der Praxis beteiligt sind, ist jedoch von 28% gestiegen auf 41%. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.