Durchsuchen nach
Schlagwort: streaming

Operation Dark Stream: Polizei in Portugal verhaftet 9 wegen IPTV-Piraterie

Operation Dark Stream: Polizei in Portugal verhaftet 9 wegen IPTV-Piraterie

Die portugiesischen Strafverfolgungsbehörden haben eine Operation koordiniert, die auf einen IPTV-Piratendienst abzielt. Neben Hausdurchsuchungen und Hausdurchsuchungen wurden sechs Männer und drei Frauen festgenommen. Verschiedene Computergeräte, Bankkonten, Bargeld und ein Auto wurden beschlagnahmt. Einer der Festgenommenen wurde nach Angaben der nationalen Kriminalbehörde wegen des Besitzes illegaler Schusswaffen festgenommen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

OMI IN A HELLCAT: Mein Piraten-IPTV-Dienst war legal. US-Regierung: No Way

OMI IN A HELLCAT: Mein Piraten-IPTV-Dienst war legal. US-Regierung: No Way

Seit die US-Regierung seinen IPTV-Dienst Gears eingestellt und Millionen in bar und eine Flotte von Supersportwagen beschlagnahmt hat, besteht YouTuber OMI IN A HELLCAT darauf, dass seine Plattform legal sei. Dokumente, die im Rahmen eines Beschlagnahmeverfahrens gegen sein Vermögen eingereicht wurden, zeigen, dass die US-Regierung fest davon überzeugt ist, dass schwere Verbrechen begangen wurden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

OMI IN A HELLCAT: Anklage wegen Gears Reloaded IPTV unmittelbar bevorstehend

OMI IN A HELLCAT: Anklage wegen Gears Reloaded IPTV unmittelbar bevorstehend

Omar Carrasquillo, alias OMI IN A HELLCAT, sagt, dass er wegen Straftaten im Zusammenhang mit seinem Piraten-IPTV-Dienst Gears Reloaded angeklagt wird. Carrasquillo wurde im November 2019 von FBI- und IRS-Agenten durchsucht, die Millionen in bar und eine Flotte von Luxusautos beschlagnahmten. Der Gründer von Gears rechnet damit, in wenigen Wochen wegen Steuerhinterziehung und Geldwäschedelikten angeklagt zu werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Sony glaubt, dass Cloud-Gaming Piraterie (und Konsolen) eliminieren kann

Sony glaubt, dass Cloud-Gaming Piraterie (und Konsolen) eliminieren kann

Sony ist der Meinung, dass Cloud-Gaming in vielerlei Hinsicht der Art und Weise überlegen ist, wie die meisten Leute heute Spiele spielen. In einer kürzlich eingereichten Patentanmeldung argumentiert das Unternehmen, dass Piraterie irrelevant wird, wenn die Leute Spiele nicht mehr auf lokalen Geräten speichern. Gleichzeitig werden so auch „teure“ Konsolen nicht mehr benötigt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

ACE / MPA bitten Cloudflare, die Betreiber von zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven

ACE / MPA bitten Cloudflare, die Betreiber von zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven

Die MPA hat im Auftrag der Allianz für Kreativität und Unterhaltung DMCA-Vorladungen erhalten, um die Betreiber von mehr als zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven. Den Plattformen, die alle Cloudflare verwenden, wird vorgeworfen, wichtige Filme wie Tenet, Godzilla vs Kong und Mortal Kombat angeboten zu haben. Enthalten ist IPTorrents, ein privater Tracker, der sich seit einigen Jahren als schwer fassbar erwiesen hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Verkauf von Piraten-Streaming-Geräten, die von Malaysia IP High Court für illegal erklärt wurden

Verkauf von Piraten-Streaming-Geräten, die von Malaysia IP High Court für illegal erklärt wurden

Das Oberste Gericht für geistiges Eigentum in Malaysia hat entschieden, dass der Verkauf und Vertrieb von Streaming-Geräten, die für Pirateriezwecke konfiguriert sind, einen Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz darstellt. Die Entscheidung fällt ein Jahr, nachdem Malaysia das US-Patent- und Markenamt darüber informiert hat, dass Piraten-Set-Top-Geräte ein "ernstes Problem" im Land darstellen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Verwirrung entsteht, wenn Trinidad & Tobago Benutzer von "illegalen" Streaming-Geräten bedroht

Verwirrung entsteht, wenn Trinidad & Tobago Benutzer von "illegalen" Streaming-Geräten bedroht

Die Regierung von Trinidad und Tobago hat diejenigen, die illegale Streaming-Geräte verkaufen und verwenden, stark gewarnt. Der Import und die Vermarktung dieser Piraterie-Tools kann zu einer Geldstrafe von 250.000 USD und einer zehnjährigen Haftstrafe führen. Leider hat die vage Definition dieser illegalen Geräte einige Verwirrung gestiftet. Innerhalb weniger Stunden gingen Hunderte von Kommentaren ein und stellten fest, dass Firesticks, Chromecasts, Mobiltelefone und PCs ebenfalls zu dieser Beschreibung passen könnten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Jetflicks & iStreamitAll: Mann zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt, Einziehungsentscheidung in Höhe von 1 Mio. USD

Jetflicks & iStreamitAll: Mann zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt, Einziehungsentscheidung in Höhe von 1 Mio. USD

Bevor Jetflicks und iStreamitAll von den Strafverfolgungsbehörden geschlossen wurden, galten sie als zwei der größten Piraten-Streaming-Dienste in den USA. Darryl Julius Polo, der iStreamitAll gründete und für Jetflicks programmierte, wurde nun zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt und verfällt 1 Million US-Dollar. Aber das ist erst der Anfang. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Triller bietet Piraten Amnestie an und behauptet, VPN-Benutzer seien nicht geschützt

Triller bietet Piraten Amnestie an und behauptet, VPN-Benutzer seien nicht geschützt

Letzte Woche reichte Triller eine Klage in Höhe von 100 Millionen US-Dollar ein, in der Hoffnung, dass mehrere Websites für das illegale Streaming des Kampfes zwischen Jake Paul und Ben Askren bezahlen. Triller glaubt, dass bis zu zwei Millionen Menschen den Kampf illegal gesehen haben, und lädt nun die Menschen ein, eine Vergleichsvereinbarung über 49,99 USD abzuschließen. Es wird behauptet, dass VPN-Dienste denjenigen keinen Schutz bieten, die sie zur Raubkopie des Ereignisses verwendet haben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Hulu Plus zog viele seiner ersten 2 Millionen Abonnenten von Piraten-Websites

Hulu Plus zog viele seiner ersten 2 Millionen Abonnenten von Piraten-Websites

Piraten-Websites werden von der Mehrheit der heutigen legalen Streaming-Plattformen als Bedrohung angesehen, aber zumindest kann man sagen, dass sie direkt davon profitiert haben. Laut einem ehemaligen Schlüsselmitglied des Marketingteams von Hulu wurde bei der Einführung von Hulu Plus Piraten-Websites eine Option eingeräumt – entweder werden sie verklagt oder ihre Websites mit Links zur noch jungen Plattform versehen. Die Strategie hat sich ausgezahlt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.