Aptoide entfernt die Apps "Popcorn Time" und "Showbox" nach Piraterie-Klage (aktualisiert)

Aptoide entfernt die Apps "Popcorn Time" und "Showbox" nach Piraterie-Klage (aktualisiert)

Aptoide ist eine Alternative von Drittanbietern zum offiziellen Play Store von Google. Unter anderem können Benutzer eine Vielzahl von Apps auf ihren Android-Geräten installieren.

Der von Portugal aus betriebene Marktplatz warf Google kürzlich wettbewerbswidriges Verhalten vor, nachdem er als unsicher eingestuft wurde.

Die Schlägerei mit Google ist jedoch nicht das einzige Anliegen von Aptoide. Vor einigen Wochen wurde die Firma von zwei Filmoutfits angeklagt; TBV Productions und Hunter Killer Productions. Dies sind die Firmen hinter den Filmen " I Feel Pretty " und " Hunter Killer ".

Die Filmoutfits, die Pirateriestreitigkeiten nicht neu sind, werfen Aptoide vor, massive Piraterie zu begünstigen. Im Einzelnen heißt es in der Beschwerde, dass das Unternehmen die Verwendung von Popcorn Time und Showbox für offensichtliche Verstöße gegen das Urheberrecht veranlasst, fördert und fördert.

Popcorn Time und Showbox sind kostenlose Anwendungen, mit denen Benutzer Videos streamen können. Beide unterstützen BitTorrent-Streaming und sind regelmäßig mit Piraterie verbunden. Dies hat in der Vergangenheit zu rechtlichen Problemen für Entwickler geführt, und die beiden Filmunternehmen erweitern diese nun auf den App-Markt.

"Die Kläger führen diese Aktion durch, um die massive Piraterie ihrer Filme zu stoppen, die durch die Softwareanwendungen Show Box App und Popcorn Time verursacht wird", heißt es in der Beschwerde.

Die Filmfirmen stellen fest, dass Aptoide beide Apps als "vertrauenswürdig" markiert, was bedeutet, dass sie "100% sicher" sind. Während dies auf potenzielle Sicherheitsprobleme hinweist, sehen die Kläger dies als Bestätigung an.

Laut Aptoides Statistiken sind die beiden Apps sehr beliebt. Berichten zufolge wurde Popcorn Time 500.000 bis 3 Millionen Mal heruntergeladen, während Showbox 5 bis 25 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Kein Wunder, denn beide Apps werden als großartige Quellen für kostenlose Filme bezeichnet.

Die Showbox-App wird beschrieben als "alles, was Sie jemals brauchen, um Filme und Fernsehsendungen kostenlos anzusehen" und "Die App unterstützt Torrent-Downloads …". In der Beschreibung von Popcorn Time heißt es: "Mit der legendären App können Sie Filme und Fernsehsendungen kostenlos streamen und ansehen … "

Showbox auf Aptoide

Laut den Filmfirmen ist es klar, dass Aptoide die Apps für missbräuchliche Verwendungen bewirbt.

„Der Angeklagte Aptoide wirbt für Popcorn Time und die Show Box App
überwiegend, wenn nicht ausschließlich, zum Zwecke der Verletzung von urheberrechtlich geschützten Inhalten, einschließlich der von Klägern “, schreiben sie.

Aus der Beschwerde

Daher fordern die Rechteinhaber gesetzlichen Schadenersatz für die mutmaßlichen rechtsverletzenden Handlungen, die 150.000 US-Dollar pro Werk erreichen könnten, sowie eine einstweilige Verfügung, um Aptoide davon abzuhalten, diese Apps der Öffentlichkeit anzubieten.

Es scheint jedoch, dass die einstweilige Verfügung nicht mehr erforderlich ist, da Aptoide die Apps bereits von seinem Marktplatz entfernt hat. Die ursprünglichen URLs für Showbox und Popcorn-Zeit , die in der Beschwerde aufgeführt sind, geben jetzt einen Fehler zurück .

„Wir konnten die gesuchte App nicht finden. Versuchen Sie, das Suchformular oben zu verwenden, um Ihre App zu finden “, lautet der Fehler.

Einige andere Popcorn Time-Apps wurden ebenfalls entfernt, obwohl sie nicht in der Beschwerde aufgeführt waren.

Es ist nicht klar, wann die Apps entfernt wurden, aber es geschah, nachdem die Klage eingereicht wurde. Die Filmfirmen erwähnen, dass TBV Productions, Inc. versucht hat, die Apps zu entfernen, bevor die Beschwerde eingereicht wurde, aber ohne Erfolg.

Es scheint, dass die gerichtliche Klage Aptoide zum Handeln motiviert hat. Wir haben uns an das Unternehmen gewandt, um einen Kommentar zur Entfernung der App und zur Klage zu erhalten, aber zum Zeitpunkt des Schreibens haben wir noch keine Rückmeldung erhalten.

Während der Fall vorerst noch andauert, deuten die jüngsten Aktionen von Aptoide darauf hin, dass es bereit ist, die Angelegenheit zu klären. Dies bedeutet jedoch wahrscheinlich, dass sie auch andere Apps im Auge behalten müssen, da gerade eine neue Showbox zu ihrem Repository hinzugefügt wurde.

Update: Ein Antrag auf Abweisung des Verfahrens gegen Aptoide wurde kurz nach Veröffentlichung dieses Artikels eingereicht. Nach Angaben der Anmelder haben die Parteien die Angelegenheit „geklärt“.

Eine Kopie der gegen Aptoide eingereichten Beschwerde TBV Productions und Hunter Killer Productions finden Sie hier (pdf) .

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.