DJI Mavic Air 2 könnte am 27. April

DJI Mavic Air 2 könnte am 27. April

starten

DJI, der weltweit beliebte Drohnenhersteller, hat für den 27. April eine Veranstaltung geplant, um ein neues Produkt vorzustellen. Laut Teaser und Release-Timeline könnte die bevorstehende Veröffentlichung DJI Mavic Air 2 sein, der Nachfolger des Anfang 2018 gestarteten Originals.

Der DJI Mavic Air war die weltweit erste tragbare Drohne im Taschenformat, die 4K-Videos aufnehmen konnte. Es wurde und wird sowohl von den Nutzern als auch von den Medien wegen seiner Kompaktheit gut angenommen. Ein Nachfolger mit Verbesserungen kam für das Unternehmen daher nie in Frage.

Auch das Image-Leck und die FCC-Liste von vor einigen Wochen deuten darauf hin, dass der DJI Mavic Air 2 bald sein Debüt geben wird. Darüber hinaus impliziert das neue Teaser-Video, das von DJIs offiziellem Twitter-Account gepostet wurde, dasselbe.

Die Drohne im Teaser-Video ähnelt dem originalen DJI Mavic Pro mit abgerundeter Form, anders als alle anderen aktuellen Drohnen des Unternehmens. Wir sehen auch neue grüne Lichter in einem Rautenmuster zur Batterieanzeige. Zum Vergleich: Die anderen Drohnen des Unternehmens sind mit linear ausgerichteten LED-Anzeigen ausgestattet.

Laut Leckagen wird der DJI Mavic Air 2 über einen 3.500-mAh-Akku verfügen, der viel besser ist als der 2.375-mAh-Akku seines Vorgängers. In der Tat war die Akkulaufzeit eines der Probleme in der ersten Version. Zum Glück wird das Unternehmen das Problem in der zweiten Iteration beheben, die am 27. April starten soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.