Huawei Mate 40 Pro bei Amazon Deutschland zum Preis von 1.199 €

Huawei Mate 40 Pro bei Amazon Deutschland zum Preis von 1.199 €

gelistet

Huawei wird nächste Woche offiziell das vielgepriesene Top-Flaggschiff der Mate 40-Serie abschaffen. Vor dem Start waren die Medien voll von Renderings der Modelle der Serie sowie einigen Spezifikationen.

Eine erste Auflistung für das Huawei Mate 40 Pro ist jetzt bei Amazon Deutschland erschienen. Die Liste, die heruntergezogen wurde, gibt den Preis des Mate 40 Pro als 1.199 Euro an und zeigt auch, dass das Flaggschiff am 9. November 2020 ausgeliefert wird.

Das Huawei Mate 40 Pro wird voraussichtlich über ein 6,76-Zoll-OLED-Display verfügen, das eine Auflösung von 2772 × 1344 Pixel hat und somit eine Pixeldichte von 456 PPI erreicht. Wir wissen noch nicht, ob der Bildschirm eine erhöhte Aktualisierungsrate unterstützt.

Sicher ist jedoch, dass das Panel an den Rändern stark nach hinten gebogen ist, so dass der Eindruck eines randlosen Bildschirms entsteht, wenn das Telefon direkt von vorne betrachtet wird. Ein optischer Fingerabdruckleser, der das Smartphone schnell und zuverlässig entsperren soll, befindet sich direkt unter der Anzeigefläche.Huawei Mate 40 Pro

Das HiSilicon Kirin 9000 ist der letzte neue High-End-SoC, der von TSMC hergestellt wurde, bevor das US-Embargo von Huawei in Kraft trat. Der Chip bietet insgesamt acht Kerne, von denen vier die ARM Cortex-A55-Architektur verwenden und mit maximal 2,04 Gigahertz arbeiten.

Darüber hinaus gibt es drei weitere High-End-Kerne, die nach heutigem Kenntnisstand die ARM Cortex-A77-Architektur verwenden und eine maximale Taktrate von 2,54 Gigahertz bieten. Darüber hinaus verfügt Huawei über einen vierten Cortex-A77-Kern mit einer maximalen Taktrate von mindestens 3,13 Gigahertz, sodass das Gesamtpaket nach den ersten Benchmarks mehr als ausreichend Leistung bietet, die den aktuellen Snapdragon 865 Plus mit ähnlichen Werten übertrifft Taktraten.

Zusätzlich zu den schnellen CPU-Kernen verfügt der Chip über eine ARM Mali-G78-Grafikeinheit, die Huawei-typische neuronale Verarbeitungs-Engine zur Verarbeitung von Daten aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz und ein integriertes 5G-Modem, das wahrscheinlich nur in Sub-6 enthalten ist GHz-Netze. Der Kirin 9000 ist auch der erste SoC von Huawei, der im 5-Nanometer-Maßstab hergestellt wurde und somit eine noch schmalere Struktur als sein Vorgänger bietet.

Huawei verkauft das Mate 40 Pro in Europa nur in einer Version: Es verfügt über 8 GB RAM und 256 GB internen Flash-Speicher auf Basis von UFS 3.1, der nicht über einen microSD-Kartensteckplatz erweitert werden kann. In China wird es auch Varianten mit bis zu 12 GB RAM geben. Darüber hinaus sind Sondereditionen geplant, darunter ein Mate 40 RS und ein „Pro +“ – Modell, die sich vor allem hinsichtlich der Anpassung des Designs und der Kameraausrüstung unterscheiden.

Apropos Kameras: Das Huawei Mate 40 Pro verfügt auf der Rückseite über drei Hauptsensoren, die aus einem 50-Megapixel-Sensor mit einer Blende von 1: 1,9 und einem optischen Bildstabilisator sowie einem 20-Megapixel-Sensor für Ultraweitwinkelaufnahmen bestehen eine Blende von 1: 1,8 und eine Zoomkamera mit einer Auflösung von 12 Megapixeln und einer maximalen Blendengröße von 1: 3,4. Unter anderem sollte das Kamerasystem 8K-Videos aufnehmen können und bietet eine 5-fache physikalische Vergrößerung für Zoomaufnahmen.

Im pillenförmigen Ausschnitt auf der Vorderseite des Mate 40 Pro befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera mit einer Blende von 1: 2,4, die Huawei mit einem 3D-Sensor ausstattet. In Kombination sollte dieses System die Bedienung des Smartphones mit Gesten ermöglichen, ähnlich wie dies bereits von anderen Geräten bekannt ist. Der Benutzer muss lediglich seine Hand über das Display bewegen, um mit dem Telefon zu interagieren.

Die für Europa vorgesehene Version des Huawei Mate 40 Pro verfügt über einen 4400-mAh-Akku. Huawei liefert immer ein neues SuperCharge-Netzteil aus, das über einen USB-Typ-C-Anschluss (3.1 Gen 1) mit dem Gerät verbunden ist und eine maximale Ladeleistung von bis zu 65 Watt bietet.

Huawei wird den neuen Mate 40 Pro in Schwarz und Silber in Europa anbieten. Andere Farben können in China enthüllt werden.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.