Lohnt es sich, ein 120-Hz-Display-Smartphone zu besitzen?

Lohnt es sich, ein 120-Hz-Display-Smartphone zu besitzen?

Es gibt Vor- und Nachteile, ein Smartphone mit einer höheren Bildwiederholfrequenz zu besitzen. Ist eine höhere Auflösungsrate ein wichtiges Merkmal Ihres Telefons?

Sie haben vielleicht von der neuen Manie in der Handyindustrie gehört. Die Hersteller setzen alles daran, Telefone mit höheren Bildwiederholraten herzustellen. Sie kennen diesen Begriff wahrscheinlich, weil er verwendet wird, wenn wir über Fernseher und Laptops sprechen.

Berühmte Telefone auf dem Markt wie das Razer Phone 2 und das Asus Rog Phone 2 verfügen über eine Anzeige mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Viele Menschen wünschen sich höhere Bildwiederholraten, da dies eine flüssigere Anzeige verspricht und optisch ansprechender ist.

Was ist die Bildwiederholfrequenz?

Bevor wir uns eingehender mit höheren Bildwiederholraten befassen, lassen Sie uns den Begriff verstehen. Einfach ausgedrückt ist die Aktualisierungsrate die Häufigkeit, mit der die Anzeige Ihres Telefons während der Verwendung aktualisiert wird.

Die meisten Leute, die höhere Bildwiederholraten bevorzugen, sind Gamer. Spiele laufen reibungslos mit einer höheren Bildwiederholfrequenz und die Grafik wird ziemlich beeindruckend. Neben der Verbesserung der Qualität von Spielen mit einem Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz wird auch die reibungslose Navigation der Benutzeroberfläche gefördert und das Telefon reagiert beim Scrollen schneller.

Was ist ein 120-Hz-Display?

Die 120-Hz-Anzeige weist darauf hin, dass Ihr Telefon 120 Mal pro Sekunde ein einzelnes statisches Bild aktualisieren kann. Dies verbessert Ihr allgemeines Seherlebnis, da die Bildwiederholfrequenz jede Sekunde ansteigt. Die Aktualisierungsrate ist doppelt so hoch wie bei Smartphones, die die meisten von Ihnen derzeit verwenden.

Aktualisierungsrate gegen Bildrate

Jetzt ist es leicht, zwischen Bildwiederholfrequenz und Bildrate zu verwechseln. Die Bildrate ist die Rate, mit der Bilder in das von der GPU erstellte Display des Smartphones eingespeist werden. Die Aktualisierungsrate ist für statische Bilder vorgesehen, während die Bildrate für Videos vorgesehen ist.

Aktualisierungsrate Vs Touch-Abtastrate

Es gibt auch eine andere Metrik namens Touch-Samplerate. Dies bezieht sich auf die Zeit, die der Bildschirm benötigt, um auf Ihre Berührung zu reagieren. Eine höhere Abtastrate für Berührungen entspricht einer geringeren Verzögerung zwischen Berührung und Reaktion. Dies ist eine weitere Funktion, die für schnelle Spiele wichtig ist.

Lohnt sich ein 120 Hz Display?

Anzeigen mit höherer Bildwiederholfrequenz sorgen dafür, dass Videos flüssiger und schneller aussehen und sich auch so anfühlen. Für die meisten Inhalte wie das Durchwischen von E-Mails, das Durchsuchen von Texten und die Interaktion mit einer Website-Benutzeroberfläche ist jedoch nichts über 60 Hz erforderlich.

Man könnte jedoch argumentieren, dass grafisch intensive Videoinhalte mit höherer Bildwiederholfrequenz schneller erscheinen. Hohe Bildwiederholraten bieten Ihnen nicht nur den Vorteil eines reibungslosen Videos, sondern auch einen Wettbewerbsvorteil beim Spielen.

Denken Sie jedoch daran, dass ein Smartphone, das im Gegensatz zu einem Desktop nicht ständig angeschlossen ist, noch viele weitere Nachteile aufweist.

Nachteile:

  • Der erste, der die Leute dazu bringt, Nein zu hohen Bildwiederholraten zu sagen, ist der hohe Batterieverbrauch. Höhere Bildwiederholraten erfordern mehr Rechenleistung, wodurch der Akku schneller entladen wird.

  • Der zweite Faktor ist, dass es nicht viele kompatible Apps für hohe Bildwiederholraten gibt. Nicht einmal High-End-Handyspiele weisen hohe Bildwiederholraten auf. Selbst die Elite stoppt bei 30 oder 60 Hz.

  •   Ein weiteres Argument, das vorgebracht werden kann, sind die Anforderungen an eine höhere Bildwiederholfrequenz. Das Gerät würde die erforderlichen Spezifikationen und die richtige Kühlung benötigen. '

Wie finde ich meine aktuelle Bildwiederholfrequenz?

Wenn Sie die aktuelle Aktualisierungsrate Ihres Telefons überprüfen möchten, müssen Sie dies tun.

Sie müssten die Entwicklereinstellungen aktivieren, um auf diese Funktion zugreifen zu können.

  • Gehen Sie zuerst zu Einstellungen und drücken Sie "Über Telefon".

  • Klicken Sie sieben Mal auf "Build Number" und geben Sie Ihren Sperrbildschirm-Passcode ein.

  • Sobald dies erledigt ist, kehren Sie zu den Einstellungen zurück und wählen Sie System.

  • Suchen Sie unter den angezeigten Optionen nach "Erweitert". Hiermit gelangen Sie zu den Entwickleroptionen.

  • Aktivieren Sie die Option "Aktualisierungsrate anzeigen". Dies zeigt die aktuelle Nummer in der oberen linken Ecke an.  

Telefone mit 90/120 Hz Anzeige

Hier sind fünf Telefone mit höheren Auflösungsraten, falls Sie welche suchen:

Samsung Galaxy S20 5G – 120Hz Display

Das Samsung Galaxy S20 ist ein Smartphone mit einem schnellen Prozessor und einer 240-Hz-Touch-Antwort. Das Telefon fühlt sich dank seines 120-Hz-Displays flüssiger an und bietet Ihnen ein großartiges Videoerlebnis. Sie können im Menü für die Anzeigeeinstellungen auch problemlos zwischen 60 Hz und 120 Hz umschalten.

Asus ROG Phone 2 – 120Hz Display

Obwohl dieses Telefon in eine teure Preisklasse fällt, ist das Asus ROG Phone 2 ein Traumtelefon für Gaming-Enthusiasten. Sie können die Game Genie-Symbolleiste verwenden, auf die Sie innerhalb eines Spiels zugreifen können, um die AirTrigger, das Live-Streaming auf YouTube, Twitch usw. zu konfigurieren. Das Telefon ist in zwei Varianten erhältlich, eine mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Die letztere Version kostet Sie mehr.

Google Pixel 4 XL – 90Hz Anzeige

Das Flaggschiff von Google ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich: dem 5,7-Zoll-Pixel 4 und dem 6,3-Zoll-Pixel 4 XL. Letzterer verfügt über einen deutlich größeren Akku, der zu seinem größeren Bildschirm mit höherer Auflösung passt. Das 5,7 Zoll kleinere Pixel 4 ist das Beste für diejenigen, die kompakte Mobilteile bevorzugen.

OnePlus 7T – 90Hz Display

OnePlus7T ist ein intelligent aussehendes Telefon mit einer Reihe von Funktionen. Es gibt Anpassungsoptionen für die Benutzeroberfläche, die systemweite Themen, einen Dunkelmodus, eine optionale Suchoberfläche, eine differenzierte Steuerung des Benachrichtigungsverhaltens, mehrere Symbolpakete und mehrere nützliche Verknüpfungsgesten umfassen. Obwohl es ein teures Telefon ist, ist es leistungsstark und schnell.

Realme X50 Pro 5G – 90-Hz-DisplayRealme X50 Pro 5G ist ein gut aussehendes Telefon mit abgerundeter Glasrückseite und halbmattem, frostigem Finish. Es hat auch attraktive Spezifikationen und ein glattes Display. Eine beeindruckende Tatsache ist, dass das Telefon über einen 4200-mAh-Akku verfügt, der mit 65 W aufgeladen werden kann. Das bedeutet, dass es weniger als 40 Minuten dauert, bis Ihr Telefon vollständig aufgeladen ist.

Erwägen Sie den Kauf dieser Telefone bei Chinavasion .

 

Sollten Sie ein 120-Hz-Display-Telefon in Betracht ziehen?

Laut einer wöchentlichen Umfrage von gsmarena ist jeder Dritte der Meinung, dass eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz für Telefone gut genug ist. Die meisten glaubten, dass 90 Hz das Minimum für Mid-Ranger und Flaggschiffe sein sollten. Es gab jedoch ebenso viele Unterstützer für 120-Hz-Display-Telefone.

Man kann also mit Sicherheit sagen, dass auf dem Markt eine Nachfrage nach höheren Auflösungsraten besteht.

Wenn Sie ein Gaming-Enthusiast sind, der eine Menge Spiele auf Ihrem Telefon spielt, die zu jeder Zeit Spitzenleistung benötigen, sollten Sie wahrscheinlich ein 90-Hz- oder 120-Hz-Telefon in Betracht ziehen. Stellen Sie jedoch sicher, dass die von Ihnen gespielten Spiele tatsächlich mit einem 90-Hz- / 120-Hz-Display kompatibel sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die verfügbaren Apps nicht unbedingt die Notwendigkeit eines Smartphones mit einem 120-Hz-Display erfordern. Ein 60-Hz-Display ist gut genug für diejenigen unter Ihnen, die Ihr Telefon für regelmäßige Aufgaben wie Anrufen, SMS, Surfen oder Anzeigen von Videos verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.