Durchsuchen nach
Schlagwort: Ukraine

MPA bittet EU um Razzia bei IPTV, Torrents und Piraterie-Unterstützungsdiensten

MPA bittet EU um Razzia bei IPTV, Torrents und Piraterie-Unterstützungsdiensten

Große Hollywood-Studios und Netflix haben die Europäische Kommission um Unterstützung bei ihrem weltweiten Kampf gegen die Piraterie gebeten. Während viele Piraten-IPTV-, Torrent- und Streaming-Sites direkt genannt werden, ist die MPA der Ansicht, dass mehr Druck auf andere Akteure im Ökosystem ausgeübt werden muss, die Piratendiensten helfen, online zu bleiben und Einnahmen zu generieren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Sci-Hub einzige Option für Akademiker in Russland, nachdem große Verlage

Sci-Hub einzige Option für Akademiker in Russland, nachdem große Verlage

Fünfzehn große Verlage, die zusammen ein fast globales Monopol auf wissenschaftliche Arbeiten darstellen, haben eine Aussetzung des Vertriebs und der Dienstleistungen in Russland angekündigt. Die hinterlassene Wissens- und Informationslücke kann Sci-Hub noch füllen, aber dank rechtlicher Schritte der Verlage ist auch das nicht einfach. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

RuTracker wurde in Russland entsperrt und blockierte sich daher sofort selbst

RuTracker wurde in Russland entsperrt und blockierte sich daher sofort selbst

Die berüchtigte russische Torrent-Site RuTracker ist eine von vielen Piratenseiten, die von den russischen Behörden permanent gesperrt werden, weil sie urheberrechtlich geschützte Inhalte nicht entfernen. Als die Seite diesen Monat jedoch plötzlich wieder zugänglich wurde, ergriff RuTracker eigene Maßnahmen, um russische Benutzer zu blockieren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Die Sperrliste für Piratenseiten der WIPO wird auf 4.042 aktive Domänennamen erweitert

Die Sperrliste für Piratenseiten der WIPO wird auf 4.042 aktive Domänennamen erweitert

Die von der World Intellectual Property Organization (WIPO) geführte Sperrliste für Piratenseiten für Werbetreibende ist auf weit über 7.000 Domainnamen angewachsen, von denen 4.000 aktiv sind. Um das „WIPO Alerts“-System transparenter zu machen, kann die Öffentlichkeit nun nachsehen, ob eine bestimmte Site gelistet ist und wenn ja, von welchem Land sie markiert wurde. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Die EUFA will, dass die Ukraine den Schutz vor Piraterie nach dem Krieg erhöht

Die EUFA will, dass die Ukraine den Schutz vor Piraterie nach dem Krieg erhöht

Der Europäische Fußballverband UEFA möchte, dass die Ukraine wirksamen Schutz vor Live-Streaming-Piraterie bietet. Im Idealfall sollten raubkopierte Streams innerhalb von 105 Minuten offline genommen werden, bevor "der Schaden vollständig zugefügt wurde". Die Kommentare wurden gemacht, während viele Ukrainer um ihr Leben kämpfen. Die UEFA ist sich der Situation bewusst und stellt fest, dass die Anfragen einer Lösung des militärischen Konflikts unterliegen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

VPNs: Russland zwingt Google, Massen von Links inmitten der Ukraine-Invasion zu löschen

VPNs: Russland zwingt Google, Massen von Links inmitten der Ukraine-Invasion zu löschen

Russlands Entschlossenheit, die Gedanken seiner Bürger zu kontrollieren, schreitet mit voller Kraft voran. Seit dem Einmarsch in die Ukraine hat die russische Regulierungsbehörde für Telekommunikation, Roscomnadzor, Google gezwungen, Zehntausende neuer URLs zu entfernen, die auf VPN-Ressourcen verweisen, die den Zugriff auf „verbotene“ Inhalte ermöglichen. Dazu gehören ausländische und lokale Medien, die sich weigern, staatliche Propaganda wiederzukäuen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Russland wird wahrscheinlich einige Softwarepiraterie legalisieren, um Sanktionen zu mildern

Russland wird wahrscheinlich einige Softwarepiraterie legalisieren, um Sanktionen zu mildern

Da es keine Anzeichen dafür gibt, dass Wladimir Putin beabsichtigt, seine Militärkampagne gegen die Ukraine zu beenden, besteht die Hoffnung, dass Sanktionen den russischen Präsidenten dazu drängen werden, das Töten zu beenden. Russland hat jedoch Pläne, notfalls unter Sanktionen zu leben, die die Legalisierung einiger Softwarepiraterie beinhalten können. Es gab auch einen Aufruf, die größte Torrent-Site des Landes freizugeben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Hörbuchpirat plagt immer noch Autoren, nachdem sie wegen des Verkaufs von Honig deportiert wurden

Hörbuchpirat plagt immer noch Autoren, nachdem sie wegen des Verkaufs von Honig deportiert wurden

Ein Mann, der wegen Straftaten wie dem illegalen Verkauf von Honig aus Norwegen abgeschoben wurde und dann drohte, als Vergeltung „die gesamte Hörbuchindustrie zu zerstören“, soll die Branche erneut aus Übersee plagen. Nikita Volgin wurde zuvor befohlen, raubkopierte Inhalte von seinen Websites zu entfernen, aber laut Polizei erscheinen immer wieder neue mit leicht veränderten Domains. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Google sollte Piratenseiten verbieten, sagen die Autoren John Grisham & Scott Turow

Google sollte Piratenseiten verbieten, sagen die Autoren John Grisham & Scott Turow

John Grisham & Scott Turow haben ihre Aufrufe an Dienstleister erneuert, viel mehr gegen die Online-Piraterie zu tun. Nach einem äußerst komplizierten juristischen Sieg über eine Reihe von eBook-Piratenplattformen sagen die Bestsellerautoren, dass Suchmaschinen, einschließlich Google, Piratenplattformen vollständig entfernen sollten und die Regierung die Mittel für die Strafverfolgung aufstocken muss. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

„Kriminelles“ VPN von Europol und internationalen Strafverfolgungsbehörden abgeschaltet

„Kriminelles“ VPN von Europol und internationalen Strafverfolgungsbehörden abgeschaltet

Eine gemeinsame Aktion von Europol und Strafverfolgungsbehörden in zehn Ländern hat VPNLab geschlossen, einen VPN-Dienst, der angeblich zur Begehung von Cyberkriminalität einschließlich Malware-Verbreitung und Ransomware-Kampagnen verwendet wurde. Die Domain des Dienstes zeigt jetzt ein Beschlagnahmungsbanner, das die Beteiligung des Dienstes an großen internationalen Cyberangriffen behauptet. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.