Unternehmen, das "Copyright Troll" erworben hat, warnt ISPs und VPN-Anbieter

Unternehmen, das "Copyright Troll" erworben hat, warnt ISPs und VPN-Anbieter

American Films Inc, ein Unternehmen, das die US-Aktivitäten des berüchtigten "Copyright Troll" -Unternehmens GuardaLey zu Beginn dieses Jahres "übernommen" hat, hat eine neue Akquisition getätigt. Mit der Aufnahme der "Strategic Data Company" Maker Data Services LLC möchte das Unternehmen Hollywood dabei unterstützen, Klagen gegen ISPs und VPN-Anbieter zu erheben.

Während Film- und Musikunternehmen in den letzten zehn Jahren und darüber hinaus regelmäßig Urheberrechtsklagen gegen mutmaßliche BitTorrent-Piraten eingereicht haben, sind die Unternehmen, die die Maschinen hinter den Kulissen bedienen, weniger bekannt.

Eine Ausnahme bildete GuardaLey, ein Unternehmen, das Tracking-Daten und Geschäftsstrukturen für zahlreiche Klagen zur Verfügung stellte, insbesondere für die massiven Aktionen gegen mutmaßliche Piraten der Filme The Hurt Locker und The Expendables .

Während diese und ähnliche Rechtsstreitigkeiten viele Schlagzeilen machten, wurde GuardaLey selbst nur selten genauestens unter die Lupe genommen, zumindest nicht in dem Maße, in dem seine komplexen Geschäftsbeziehungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden.

Anfang dieses Jahres schien das Gewässer wieder durcheinander zu sein, als 100% seiner angeblichen US-Aktivitäten von American Films Inc. übernommen wurden, die versprachen, Peer-to-Peer-Netzwerke ins Visier zu nehmen, um "Wiederholungsverletzer" zu bekämpfen.

Seitdem ist von American Films Inc, das zum Zeitpunkt der Übernahme von GuardaLey als „ Shell Company “ bezeichnet wurde, nichts mehr zu hören. Jetzt scheint das Unternehmen jedoch nach einer weiteren Übernahme, diesmal „Strategic“, noch größere Pläne zu haben Datenunternehmen ”Maker Data Services LLC.

Anzeige

"Diese Akquisition ist wichtig, da sie den Beweis für eine mit BitTorrent zusammenhängende Urheberrechtsverletzung ergänzt, die American Films seinen Kunden zur Verfügung stellen kann", sagt John Carty, CEO von American Films.

"Diese Art von forensischem Beweismaterial ist nur aus wenigen Quellen erhältlich, von denen die meisten nur die größten Industrieverbände beliefern."

Es ist jedoch die nächste Reihe von Behauptungen, die wahrscheinlich die meisten Augenbrauen hochziehen werden, einschließlich einer verschleierten Drohung, nicht nur leistungsstarke Internetdienstanbieter vor Gericht zu bringen, sondern auch VPN-Unternehmen.

"American Films hat sich als Anlaufstelle für unabhängige Filmemacher positioniert, die gegen direkte Rechtsverletzer, Internetdienstanbieter, VPN-Anbieter und andere vorgehen möchten, die eine Verletzung von BitTorrent-Urheberrechten zulassen, fördern und davon profitieren." Anweisung lautet.

Nach Angaben verschiedener Quellen wechselt die Aktie von American Films zum Zeitpunkt des Schreibens des Berichtszeitraums derzeit um rund 0,04 USD, hat einen Mitarbeiter, beschließt jedoch, keine Finanzinformationen über Konten bereitzustellen.

Weitere Informationen finden Sie auf Maker Data Services LLC, wenn Sie die Website besuchen. Dies ist jedoch selbst für ein einjähriges Unternehmen keine besonders vertrauenserregende Erfahrung.

„Unser Unternehmen hat ein Tool entwickelt, mit dem das Internet durchsucht werden kann. Unser Tool ist in der Lage, relevante Daten zu finden, die sich auf die Abläufe unserer Kunden auswirken könnten, dh auf die Unternehmen, für die wir tätig sind “, heißt es auf der Website von Maker Data.

Anzeige

„Wir beschäftigen uns hauptsächlich mit Immobilien- und Personendaten, um sicherzustellen, dass Immobilienunternehmen über alle wichtigen Informationen verfügen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und ihre Geschäfte voranzutreiben.

„Mit unseren Immobiliendaten- und Analysediensten erhalten Sie vor dem Kauf immer den tatsächlichen Wert eines Eigenheims, um bessere Entscheidungen treffen zu können.“

Während es möglicherweise Synergien zwischen den oben genannten und den "forensischen" Aktivitäten zur Bekämpfung von Piraterie gibt, erstreckt sich die Behauptung an anderer Stelle auf der Website, dass das Unternehmen über "State-of-the-Art-Software" verfügt, nicht auf die fehlerhafte WordPress-Installation, mit der die Website betrieben wird .

Jede Seite zeigt Datenbankfehler an und ein Großteil der Website besteht aus Artikeln, die nicht mehr als Platzhalter-Posts, Grafiken und Texte enthalten, die vermutlich von den Erstellern der Website dort abgelegt wurden.

Google "site: makerdataservices.com" für viele mehr ..

Zusammen mit der Akquisition von Maker Data Services wird Craig Campbell, ehemals Fidelity Investments, zum neuen CTO für American Films ernannt.

Sein "Hauptaugenmerk" wird darauf gerichtet sein, "den Ausbau von BitTorrent-Produkten zur Durchsetzung des Urheberrechts unter Verwendung der kombinierten Datenressourcen zu verwalten, die jetzt bei American Films verfügbar sind".

Wie sich das Geschäftsmodell von American Films entwickeln wird, wird sich für die Zukunft zeigen, aber die vom Unternehmen angekündigten Akquisitionen werfen bisher nur mehr Fragen auf, nicht mehr Antworten. Um brutal zu sein, es ist nur die Einbeziehung von GuardaLeys Ruf als "Copyright-Troll" in die Gleichung, die Neugier weckt.

Erfolgreiche Rechtsstreitigkeiten gegen leistungsstarke ISPs oder sogar VPN-Anbieter zu führen, scheint nicht nur ein unglaublich hohes Ziel zu sein, sondern auch eine äußerst kostspielige und riskante Angelegenheit. Ein Teil der Lösung für das letztgenannte Paar von Straßensperren liegt möglicherweise im erklärten Ziel des Unternehmens.

"American Films ist bestrebt, alternative Beteiligungsvehikel zu schaffen, die die erforderlichen Finanzmittel für geeignete Projekte bereitstellen und gleichzeitig einen angemessenen Return on Investment und eine Minderung der Geschäftsrisiken bieten, die traditionell in der Filmbranche auftreten", so das Unternehmen.

Eine Leih-Firewall für 'Copyright Trolling' oder den nächsten Rightscorp? Nur die Zeit wird es zeigen, aber ISPs und VPN-Anbieter machen sich wahrscheinlich noch keine allzu großen Sorgen.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.