Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr als es scheint

Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr als es scheint

Viele Mobiltelefonhersteller und -betreiber haben seit der Erteilung von 5G-Lizenzen zahlreiche Methoden angewendet, um ihre eigenen Produkte mit 5G zu erstellen.

Digitale Werbung, das PPT der Konferenz, das Banner des Handy-Ladens im Erdgeschoss und nur wenige Plattformen sind einige der weit verbreiteten Propagandas, die darauf hindeuten, dass wir kurz davor stehen, in die 5G-Ära einzutreten.

Während inländische Betreiber sich bereits auf 5G vorbereiten, ist es erwähnenswert, dass wir noch weit davon entfernt sind, wirklich in das 5G-Ökosystem einzusteigen. Obwohl das 4G-Zeitalter gerade erst begonnen hat, hat das Mobiltelefon als wichtigstes Kommunikationsinstrument bereits Schritte in Richtung 5G unternommen.

Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr, als es scheint

Anfang dieses Monats hat Huawei sein erstes kommerzielles 5G-Smartphone in China in den Griff bekommen. Dieses kürzlich vorgestellte Mobiltelefon mit dem Namen Huawei Mate 20 X (5G) unterstützt im Gegensatz zum Mate 20 X das Barron 5000-Basisband. Das Barron 5000-Basisband ist mit dem 5G-Netzwerk von NSA- und SA-Netzwerken kompatibel. Dies wird normalerweise als "Dual-Mode-5G" bezeichnet.

Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr, als es scheint

Bei der Unterstützung der 5G-Konnektivität ist es interessant zu erfahren, was das Huawei Mate 20 X (5G) auf den Tisch bringt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Unterstützung von 5G-Verbindungen auf die Akkulaufzeit des Telefons auswirkt oder dessen Wärme verändert. Die andere brennende Frage, die derzeit in aller Munde ist, ist, wo sich das 5G-Netzwerk gerade befindet. Wird es dem Hype gerecht, indem es eine schnellere Konnektivität bietet?

Dies gab uns die perfekte Gelegenheit, eine Produktinterpretation durchzuführen und das 5G-Signal des Huawei Mate 20 X (5G) auszuwerten.

Barong 5000 auf den ersten Blick

Ich war in der Zeit zurückversetzt, als ich das Huawei Mate 20 X (5G) -Smartphone einschaltete, da es auf einem Mate 20 X-Upgrade basiert. Ich hatte die Gelegenheit, den Mate 20 X auf der Londoner Konferenz im Oktober letzten Jahres zu testen, und seitdem hatte ich keine Gelegenheit mehr, ein so großes Mobiltelefon in der Hand zu halten. Zu meiner großen Freude habe ich mich endlich wieder mit ihm vereint, wie zwei Freunde, die sich nach langer Zeit getroffen haben.

Mit seinem riesigen 7,2-Zoll-Display gleicht der Mate 20 X fast einem Mini-Computer. Ein Mobilgerät mit einem solchen Display wäre vor etwa fünf Jahren zu einer Kategorie von Tablets hinzugefügt worden, aber dank der Betonung des Bildschirmverhältnisses macht es mir nichts aus, dieses Großbild-Mobiltelefon in der Hosentasche zu tragen.

Das Huawei Mate 20 X (5G) behält das Mate 20 X-Design bei und bietet ein 7,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2244 x 1080 Pixel, kapazitive Fingerabdruckerkennung auf der Rückseite und die Vier-Augen-Drei-Kameras der Mate 20-Serie.

Das Einbeziehen des 5G-Moduls hat das Gewicht des Telefons nicht drastisch erhöht. Laut Buchangaben wiegt die neue Maschine 233 Gramm, was beim Mate 20 X kein großer Unterschied ist.

Der Mate 20 X (5G) ist nicht nur in einem Mammut-Formfaktor untergebracht, sondern hat auch einiges zu bieten. Die Ästhetik des Telefons selbst wird Sie davon überzeugen, dass es sich um die Huawei Mate 20 X (5G) Version handelt.

Das 5G-Logo wird beispielsweise deutlich auf der Rückseite des Telefons angezeigt. Darüber hinaus verwendet die Rückseite des Rumpfes die gleiche Textur wie der Mate 20 Pro und verwendet eine kühle Farbe.

Es erregte meine Aufmerksamkeit und erinnerte mich an das klassische britische Grün von Jaguar.

Darüber hinaus wurde das Huawei Mate 20 X (5G) hinsichtlich der Konfiguration grundlegend überarbeitet. Das Telefon unterstützt nicht nur das Baron 5000-Basisband, verwendet den SoC Kirin 980, sondern wird auch mit 8 GB RAM ausgeliefert und bietet eine solide interne Speicherkapazität von 256 GB.

Alternativ können wir die Speicherkapazität des Telefons über die NM-Karte erweitern.

Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr, als es scheint
Barong 5000. Foto von: Nikkei News Net

Darüber hinaus unterstützt das Telefon das Huawei-eigene SuperCharge 40W Super Fast Charge. Das Hinzufügen eines größeren 5G-Moduls könnte Huawei gezwungen haben, den Bereich des neuen Moduls neu zu gestalten, indem der Platz im Akkufach verringert wurde.

Während die Nicht-5G-Version von einem 5000-mAh-Akku unterstützt wird, bezieht der Mate 20 X (5G) seine Säfte aufgrund der Daten von einem etwas kleineren 4200-mAh-Akku.

Die Kamera- und Systemkonfigurationsabteilungen des Huawei Mate 20 X (5G) und des Mate 20 X haben sich kaum verändert. Sie verfügen über ein 40-Megapixel-Weitwinkel-, ein 20-Megapixel-Superweitwinkel- und ein 8-Megapixel-Teleobjektiv.

Das System läuft unter EMUI 9.1 OS und unterstützt Turbo 3.0.

City 5G Deckungsgrad übertrifft die Erwartungen

Hinweis: Noch bevor 5G-fähige Mobiltelefone der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden, hatte der Aufbau der 5G-Basisstation begonnen.

Nach dem Plan von China Unicom, der im April dieses Jahres veröffentlicht wurde, wird die Telekommunikation im Jahr 2019 weiterhin 5G-Netze sowie 33 Hotspots in 7 Städten in China abdecken. China Unicom plant, 5G-Netze in N Städten gleichzeitig anzupassen.

Die sieben Städte umfassen Peking, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen, Nanjing, Hangzhou und Xiong'an. China Unicom bereitet die Eröffnung eines 5G-Werbespots bis zum nächsten Jahr vor.

Während die in Guangzhou ansässige 5G-Basisstation noch in Arbeit ist, können Sie mit dem Mate 20 X (5G) in der Innenstadt von Guangzhou ein starkes 5G-Signal empfangen.

Wir befinden uns im WeChat-Hauptsitzpark, Guangzhou Tower, Zhujiang New Town. Sogar der Westen der Stadt erhält eine vollständige 5G-Abdeckung.

Dank dieses starken Signals beschloss ich, in meiner Residenz ein Manuskript zu schreiben. Neben dem 5G-Signal gibt es auch eine grüne Achsentastatur, egal wie laut sie ist.

Darüber hinaus empfangen auch andere Bereiche, darunter U-Bahnen und einige Veranstaltungsorte in Innenräumen, 5G-Signale. In der Pearl River New City kehrt das Signal zu 4G zurück, sobald Sie das Einkaufszentrum betreten. Wenn Sie auch nur einen Fuß außerhalb des Einkaufszentrums setzen, erhalten Sie wieder ein 5G-Signal.

Zum Glück habe ich auf dem Weg zum Test einen Starbucks mit einem 5G-Signal gefunden. Ich habe mir drinnen eine Tasse Kaffee gekauft.

Warten Sie, ich könnte die erste Person in Guangzhou sein, die Kaffee mit 5G kauft?

Der gemessene Spitzenwert beträgt das 6-fache von 4G, und die Geschwindigkeit kann weiter ansteigen.

Sehr zu meiner Überraschung ist die 5G-Geschwindigkeit in Guangzhou ziemlich beeindruckend. Diese signifikante Verbesserung der Geschwindigkeit hat mein Verständnis der Mobilnetzgeschwindigkeiten neu definiert.

Im Test von 5 zufälligen Szenen von Speed Test kann 5G Testergebnisse für das Mehrfache der 4G-Netzwerkgeschwindigkeit erhalten.

Der 666-Mbit / s-Downlink und die 71,7-Mbit / s-Uplink-Rate, die unter dem Guangzhou Tower (Knoten: Guangzhou Telecom, Ping-Wert 14 ms) getestet wurden, waren die besten Ergebnisse.

Wenn Sie dies in ein kabelgebundenes Netzwerk umwandeln, entspricht dies einer Breitbandgeschwindigkeit von 500 bis 600 MB, was immer noch sechsmal schneller ist als die Geschwindigkeit, die das vorhandene 4G-Netzwerk bietet.

Bevor wir mit dem Straßentest begannen, holte sich mein Kollege noch eine Tasse Kaffee. Er bemerkte: „Guangzhous 5G wird noch getestet und die Geschwindigkeit wird 500 Mbit / s nicht überschreiten.“ Bis ich diesen Test abschließe, wird sich die Geschwindigkeit anscheinend verringern.

Die Future Society in Guangzhou Tianhe North ist das erste kommerzielle 5G-Pilotgebiet

Es ist erwähnenswert, dass der Downlink mit 666 Mbit / s nicht die Spitze der 5G-Geschwindigkeit darstellt. Die theoretischen Daten legen nahe, dass die schnellste 5G-Downlink-Geschwindigkeit 1GBPS beträgt. Darüber hinaus haben lokale Medien bei ihren Testfahrten eine erstaunliche Geschwindigkeit von 1110 Mbit / s erreicht.

Mit anderen Worten, die 666 Mbit / s machen lediglich 70% der 5G-Spitze aus, und die Geschwindigkeit wird wahrscheinlich steigen.

In Bezug auf die grundlegenden Auswirkungen auf 5G-Signale und die Geschwindigkeit wird auf die Abdeckung zwischen Basisstationen hingewiesen. Wenn ich mich im Zelt-Kreativpark in Kecun befinde, ist die Abdeckung des Pearl River nur zum Zwecke eines Beispiels 5G.

Sobald ich jedoch die Pazhou-Brücke überquere, fällt das 5G-Signal auf ein einziges Gitter ab. Interessanterweise wird das 5G-Signal vollständig wieder aufgenommen, sobald ich von der Brücke zur Pearl River New City abkomme.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass zwischen 5G-Basisstationen ein beträchtlicher Versorgungsbereich besteht, der in hohem Maße von den Lücken zwischen den Basisstationen beeinflusst wird.

Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr, als es scheint
Lade Eminems Album mit 5G herunter

Sogar mit dem 3G-Signal erreicht die 5G-Downlink-Geschwindigkeit 4M / s ~ 6M / s, so dass Sie eine Musikmenge von 20 MB in nur etwa 2 Sekunden herunterladen können.

Ich fand den Software-Download-Teil dieses Tests wirklich beeindruckend. Tatsächlich hat die 4G-Netzwerk-Download-Software durch die Optimierung des Softwarespeichers jedes Anbieters eine beachtliche Geschwindigkeit erreicht und kann ein 50-MB-Programm in nur wenigen Sekunden herunterladen.

Laden Sie Apps in 5G-Stapeln herunter

Diese mittelmäßige Geschwindigkeit von 90 Punkten hat sich in dieser 5G-Ära auf 150 Punkte erhöht. Was Sie hier sehen, mag unglaublich erscheinen, und ich war besorgt über die Download-Geschwindigkeit von 70 MB / s, die ich bekam. Das Herunterladen eines Programms mit einer Größe von 100 MB dauerte nur eine Sekunde.

Bevor ich die "Pause" -Taste drücken konnte, war die App bereits installiert.

Wenn es um das 1080P-Video geht, das im Mainstream von Video-Websites zu finden ist, kann ich es mir leisten, die Wartezeit des Signals zu ignorieren, wenn ich ein vollständiges 5G-Signal erhalte.

Ich möchte klarstellen, dass dies kein lokales Video ist, das ich heruntergeladen habe. Wenn Sie ein lokales Video mit 5G-Konnektivität herunterladen, können Sie leicht eine Wartezeit von 0 erreichen.

Sie und ich kümmern uns um die Wärmeableitung und den Stromverbrauch

Wird 5G das Telefon heiß machen? Wird 5G die Batterielebensdauer verkürzen?

Im vergangenen Jahr sind mehrere Berichte über 5G online aufgetaucht, die uns alle auf die Aussichten von 5G-Mobiltelefonen besorgt machen. Sie können nicht die Tatsache außer Acht lassen, dass sich Design, Wärme- und Stromverbrauch des Mobiltelefons ändern, nachdem das 5G-Modul zum Telefon der 4G-Generation hinzugefügt wurde.

Zu unserer Erleichterung sind Wärme und Strom zwei Faktoren, um die sich der Hersteller kümmern kann. Nach dem Herunterladen des 900-MB-Update-Pakets mit Huawei Mate 20 X (5G) stieg die Körpertemperatur des Telefons von 27 ° C auf 35,5 ° C. Ich bemerkte, dass der untere Teil der Kamera wärmer war; es war jedoch nicht so schlimm, wie ich es erwartet hatte.

Was den Stromverbrauch angeht, habe ich 10:33 aus dem Video genommen, um Handys zu benutzen (100%), um die Geschwindigkeit in Dual-Card + 5G WiFi im gesamten Bundesstaat zu messen, Software-Downloads, Videowiedergabe, Mikro-Buchstaben, das letzte Spiel aktualisieren. Um 19:42 Uhr zeigt das Telefon 20% des verbleibenden Akkus an.

Zu diesem Zeitpunkt beträgt die gesamte Akkulaufzeit 9 Stunden und 8 Minuten, ähnlich dem 4G-Mobiltelefon mit der gleichen Kapazität.

Ultra-High-Speed-5G ist die Zukunft angekommen

Eine erste Terminal-Support-Gerät bestätigt 5G-Netzwerk, sollte auf dem Klapp-Panel MWC 2019 Aussehen Modelle Huawei Mate X sein, und sein gemeinsamer Punkt zwischen dem Maximum 20 X 5G Mate, beide sitzen sollte größer dimensioniert sein Körper.

Anstatt sich Gedanken über die Leistung der 5G-Ära zu machen, ist anzumerken, dass der vergrößerte Rumpf mehr Platz im Inneren bietet. Verglichen mit der aktuellen 4G-Generation verbraucht es wenig Batterieplatz. Infolgedessen können Hersteller problemlos einen 5G-Basisband-Chip hinzufügen. In Anbetracht der Zeit und der Entwicklungskosten scheint das Mate-7,2-Zoll-Display der Mate-Serie das idealste 20-x-5-G-Display zu sein.

Trotz der Verringerung der Akkukapazität von 5000 mAh auf 4200 mAh stellt die Akkukapazität des Huawei Mate 20X 5G als Ergebnis des Vorstehenden immer noch eine große Anzahl von Dauertests dar. Durch das Hinzufügen eines 5G-Netzwerks werden Mobiltelefone mehr Strom verbrauchen, aber das Huawei Mate 20 X 5G kann weiterhin die normale Leistung von "einem Tag nach dem anderen" beibehalten.

Huawei 5G Handy-Test: Das 5G-Netzwerk ist 6-mal schneller als 4G, aber es gibt mehr, als es scheint

Während es in Kürze einige 5G-fähige Mobiltelefone gibt, die in den Handel kommen sollen, ist das Huawei Mate 20 X 5G das erste Mobiltelefon, das die Netzwerkzugangslizenz für 5G-Telekommunikationsendgeräte in China erhält. Darüber hinaus ist es das einzige 5G-Dual, das gleichzeitig SA / NSA unterstützt.

Ein Sprecher des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie wies darauf hin, dass 5G-Terminals ab dem nächsten Jahr den SA-Modus benötigen, um in das Netzwerk einzusteigen. Mit anderen Worten, Terminals, die ausschließlich NSA-Netzwerke unterstützen, werden nächstes Jahr vom Netzwerk ausgeschlossen. In Kürze wird es einen vollständigen Übergang zum SA 5G-Netz geben.

Daher ist das Mate 20 X 5G nach Meinung einiger Leute ein echtes 5G-Handy.

Mit der Erteilung von kommerziellen 5G-Lizenzen und dem erfolgreichen Vorstoß von 5G-Terminals haben Betreiber und Terminalhersteller Werbekampagnen für 5G ins Leben gerufen. Sie schlagen vor, dass wir alle bereit sind, die 5G-Ära mit beiden Händen zu umarmen. Aus unserer persönlichen Erfahrung haben wir herausgefunden, dass 5G-Signale auch nicht allzu schwer zu finden sind.

Trotzdem wird die Datenrate mit der Verbesserung jeder Generation erheblich steigen. Die Veränderungen im mobilen Internet, die mit der zunehmenden Netzwerkgeschwindigkeit einhergehen, sind in der Anfangsphase der Popularisierung in der Regel unklar.

Genau wie 3G uns Apps zur Verfügung stellte, 4G mobile Zahlungen, mobile Online-Spiele, kurze Videos, Smart Homes und mehr vorstellte, sind wir sehr gespannt, was 5G-Netze auf den Tisch bringen, auch wenn wir über das derzeitige Potenzial absolut keine Ahnung haben.

Im Moment wissen wir, dass wir mit einer hohen Rate an 5G-Netzwerken, einer geringen Latenz und der Fähigkeit rechnen können, Dinge schneller als im 4G-Netzwerk zu erledigen.

Quelle: iFanr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.