Durchsuchen nach
Schlagwort: bittorrent

„Popcorn Time“ wird wegen mangelnder Nutzung geschlossen

„Popcorn Time“ wird wegen mangelnder Nutzung geschlossen

Während seiner Blütezeit hatte Popcorn-Time.to Millionen von aktiven Nutzern, aber diese und andere Forks haben ihren Glanz verloren. Das Piraterie-Tool, das einst Netflix-CEO Reed Hastings beunruhigte, hat sich entschieden, geschlossen zu werden. Das Team teilt TorrentFreak mit, dass die mangelnde Nutzung der Hauptgrund für diese Entscheidung ist, die wahrscheinlich auf die Konkurrenz anderer Piratentools zurückzuführen ist. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

TorrentFreaks 12 meistgelesene Artikel von 2021

TorrentFreaks 12 meistgelesene Artikel von 2021

Da sich das Jahr 2021 dem Ende zuneigt, werfen wir einen Blick auf die meistgelesenen Nachrichtenartikel, die dieses Jahr auf TorrentFreak veröffentlicht wurden. Das Interesse an Durchsetzungsmaßnahmen im Zusammenhang mit IPTV, Youts rechtlichen Auseinandersetzungen und der Widerstandsfähigkeit von The Pirate Bay war groß. Gleichzeitig stand der älteste aktive Torrent der Welt wieder im Rampenlicht. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

„Strike 3“ reichte 2021 in den USA über 1.900 Online-Piraterieklagen ein

„Strike 3“ reichte 2021 in den USA über 1.900 Online-Piraterieklagen ein

Strike 3 Holdings setzt seine Ermittlungen gegen mutmaßliche BitTorrent-Piraten vor US-Gerichten fort. Das Unternehmen für Erwachsenenunterhaltung ist der einzige produktive „Urheberrechts-Troll“, der noch im Land übrig ist, und hat in den letzten Monaten über 1.900 Klagen eingereicht. Die meisten Fälle wurden bereits abgeschlossen, viele wurden außergerichtlich beigelegt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Virgin Media 'Pirates' sagte, dass sie auch für die Filmpiraterie anderer Leute haftbar sind

Virgin Media 'Pirates' sagte, dass sie auch für die Filmpiraterie anderer Leute haftbar sind

Abonnenten von Virgin Media, die auf Briefe geantwortet haben, in denen sie der Piraterie beschuldigt wurden, erhalten jetzt Feedback von Anwälten von Filmunternehmen in Großbritannien. Während erste Rückmeldungen darauf hindeuteten, dass mutmaßliche Piraten möglicherweise für Tausende von Schäden verantwortlich sein könnten, scheint es jetzt, dass die Filmgesellschaft die Situation breiter sieht. Ob solche Ansprüche vor Gericht Bestand haben, bleibt abzuwarten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Strafrechtliche Urheberrechtsbeschwerde gegen BitTorrent Seedbox-Anbieter

Strafrechtliche Urheberrechtsbeschwerde gegen BitTorrent Seedbox-Anbieter

Drei Seedbox-Anbieter haben angekündigt, ihren Nutzern das Teilen auf mindestens drei benannten Trackern zu sperren. Während man sich offenbar entschieden hat, freiwillig zu handeln, wird TorrentFreak mitgeteilt, dass gegen ein Unternehmen, das unter zwei Marken operiert, jetzt wegen krimineller Urheberrechtsverletzung ermittelt wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Dünenpiraterie nach HBO-Veröffentlichung aufgrund von Qualität oder PR gestiegen?

Dünenpiraterie nach HBO-Veröffentlichung aufgrund von Qualität oder PR gestiegen?

Letzte Woche erschienen vor den US-Kino- und HBO-Premieren durchgesickerte Kopien von Dune auf Piratenseiten. Dies ist typischerweise ein Rezept für einen Anstieg der Piraterie. Obwohl das Interesse an Raubkopien von Dune tatsächlich groß war, kam der größte Anstieg, nachdem HBO-Lecks Tage später auftauchten. Die ungewöhnliche zweite Welle wurde wahrscheinlich durch Qualität, PR oder vielleicht ein bisschen von beidem ausgelöst. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

VPN-Dienst „stimmt zu“, BitTorrent zu blockieren und Protokolle zu führen, um Piraterieklage beizulegen (aktualisiert)

VPN-Dienst „stimmt zu“, BitTorrent zu blockieren und Protokolle zu führen, um Piraterieklage beizulegen (aktualisiert)

VPN.ht hat eine Urheberrechtsverletzungsklage beigelegt, die Anfang des Jahres von einer Gruppe unabhängiger Filmunternehmen eingereicht wurde. Als Teil des Deals stimmte das VPN zu, den gesamten BitTorrent-Verkehr zu blockieren und IP-Adressinformationen auf seinen US-Servern zu protokollieren. Obwohl dies eine umstrittene Anordnung ist, sagt VPN.ht, dass die Benutzer immer noch geschützt sind, da das Unternehmen die Verwendung von US-Servern einstellen wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Oberstes Gericht bestreitet, die Berufung von Prenda Lawyer „Piracy Honeypot“ anzuhören

Oberstes Gericht bestreitet, die Berufung von Prenda Lawyer „Piracy Honeypot“ anzuhören

Der Oberste Gerichtshof der USA hat die Verhandlung des Falles von Paul Hansmeier, einem der Anwälte der Anwaltskanzlei Prenda, der wegen seiner Beteiligung an einem Piraterie-Honeypot-Programm eine 14-jährige Haftstrafe verbüßt, abgelehnt. Aus Gerichtsakten geht derweil hervor, dass Hansmeiers ehemaliger Kollege John Steele bereits Pläne für seine Freilassung schmiedet. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

ROM & Emulation Site Pleasuredome wird nach 15 Jahren Gaming geschlossen

ROM & Emulation Site Pleasuredome wird nach 15 Jahren Gaming geschlossen

Pleasuredome, eine der beständigsten ROM- und Emulationsseiten der Welt, wurde nach mehr als 15 Jahren online plötzlich geschlossen. Die Torrent-Site erschien erstmals 2004 als Heimat der MameFTP-Gruppe, ging jedoch am Wochenende plötzlich offline und ließ Tausende von Benutzern im Dunkeln. Quellen in der Nähe der Website sagen, dass es "kein Drama" gibt und es die beste Option war, "im Voraus" aufzuhören. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Abonnenten von Virgin Media sollen „Tausende Pfund“ zahlen, um Piraterieklagen beizulegen

Abonnenten von Virgin Media sollen „Tausende Pfund“ zahlen, um Piraterieklagen beizulegen

Abonnenten von Virgin Media, die Briefe erhalten, in denen sie der Filmpiraterie beschuldigt werden, werden möglicherweise feststellen, dass die Beilegung ihrer Fälle eine kostspielige Angelegenheit sein wird. TorrentFreak ist sich bewusst, dass die Vergleichsforderungen mehrere Tausend Pfund betragen, eine massive Erhöhung gegenüber den mehreren Hundert, die normalerweise in ähnlichen Fällen verlangt werden. Interessanterweise könnten einige Abonnenten jedoch immun gegen eine Klage sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.