Durchsuchen nach
Schlagwort: Lawsuits

Cloudflare wirkt Massenpiraterievorwürfen in der Klage 'Thothub'

Cloudflare wirkt Massenpiraterievorwürfen in der Klage 'Thothub'

Cloudflare hat bestritten, dass es Teil einer Verschwörung zur Verletzung von RICO-Urheberrechten ist. Der CDN-Anbieter reagierte auf die Vorwürfe des in Texas ansässigen Models Deniece Waidhofer, das Cloudflare, Thothub und mehrere Werbetreibende verklagte. Während Thothub verschwunden ist, geht die Klage noch nicht weg. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

19 "YTS-Benutzer" wegen Weitergabe von Raubkopien von "Ava"

19 "YTS-Benutzer" wegen Weitergabe von Raubkopien von "Ava"

In einer neuen Beschwerde, die bei einem Bundesgericht in Hawaii eingereicht wurde, werden 19 "John Does" beschuldigt, Raubkopien des Films Ava geteilt zu haben. Die Angeklagten, die nur über ihre IP-Adressen bekannt sind, werden als Benutzer der Site YTS bezeichnet. Obwohl es keine eindeutigen Beweise gibt, um alle Behauptungen zu stützen, könnte der Angeklagte dennoch in Schwierigkeiten sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Cloudflare soll Piratenmusik-Site nach dem Universal Music Lawsuit

Cloudflare soll Piratenmusik-Site nach dem Universal Music Lawsuit

Ein höheres Landgericht in Deutschland hat eine einstweilige Verfügung gegen Cloudflare bestätigt, die den CDN-Anbieter daran hindert, den Zugang zur Piratenmusik-Website DDL-Music zu erleichtern. Die Musikindustrie begrüßte die Entwicklung und erklärte, dass ein Dienst, der Rechtsverletzern hilft, sich der Strafverfolgung durch Anonymisierung zu entziehen, ebenfalls illegal handelt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Charter muss nicht die VPN-Nutzungsdetails aller Abonnenten in Piracy Lawsuit

Charter muss nicht die VPN-Nutzungsdetails aller Abonnenten in Piracy Lawsuit

ISP Charter Communications muss nicht alle Informationen darüber weitergeben, wie Abonnenten VPNs verwenden, um Raubkopien zu verbergen. Diese Informationen wurden von mehreren Plattenfirmen angefordert, die den ISP verklagten, weil sie keine Maßnahmen gegen wiederholte Verstöße ergriffen hatten. Charter wird jedoch alle VPN-bezogenen Informationen über beschuldigte Abonnenten weitergeben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

DISH verklagt ehemaligen Wiederverkäufer von Piraten-IPTV-Diensten SET TV und Simply-TV

DISH verklagt ehemaligen Wiederverkäufer von Piraten-IPTV-Diensten SET TV und Simply-TV

Der US-amerikanische Sender DISH Network verklagt einen ehemaligen Wiederverkäufer der IPTV-Dienste SET TV und Simply-TV vor einem Gericht in Florida. Es wird behauptet, dass der Angeklagte weiterhin Piraten-IPTV-Abonnements unter verschiedenen Marken verkaufte, selbst nachdem DISH Schadensersatz in Höhe von 120 Mio. USD und einen Befehl zur Verhinderung anhaltender Verstöße erhalten hatte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

ISP verklagt RIAA und Rightscorp wegen "unfairer" und "betrügerischer" Bedrohungen gegen Piraterie

ISP verklagt RIAA und Rightscorp wegen "unfairer" und "betrügerischer" Bedrohungen gegen Piraterie

Der Internetprovider RCN hat seine Antwort auf die von den großen Plattenfirmen eingereichte Piraterie-Haftungsklage eingereicht. Der ISP bestreitet die meisten Vorwürfe und schlägt auch zurück. In einer kürzlich eingereichten Meldung werden die Musikunternehmen, die RIAA und das Piraterie-Tracking-Unternehmen Rightscorp beschuldigt, unfaire und betrügerische Praktiken begangen zu haben, die gegen den kalifornischen Business and Professions Code verstoßen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die US-Staatsanwaltschaft bezweifelt die Zukunft von Team-Xecuter

Die US-Staatsanwaltschaft bezweifelt die Zukunft von Team-Xecuter

Ende letzter Woche hat das US-Justizministerium drei Mitglieder der Hacking-Gruppe Team-Xecuter angeklagt. Bisher ist die offizielle Website der Gruppe noch in Betrieb und nach einem kurzen Ausfall funktioniert auch der Lizenzierungsdienst wieder. Die Zukunft ist jedoch ungewiss. Heute werfen wir einen genaueren Blick auf die Anklage der US-Regierung, die einige der internen Mitteilungen von Team-Xecuter enthüllt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Megaupload-Klagen bleiben bis 2021 oder (viel) später

Megaupload-Klagen bleiben bis 2021 oder (viel) später

Fast neun Jahre nach dem Abbau von Megaupload sind die Klagen gegen die Website und ihren Gründer Kim Dotcom noch anhängig. Das Strafverfahren in den USA wartet auf das Ergebnis des neuseeländischen Auslieferungsverfahrens, und zwei Zivilverfahren, die von großen Plattenfirmen und Filmunternehmen eingereicht werden, werden noch später beginnen. Diese Woche wurden sie bis April 2021 auf Eis gelegt, aber sie werden wahrscheinlich viel später beginnen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

USA angeklagt Mitglieder der "Piracy" -Gruppe Team-Xecuter, zwei verhaftet

USA angeklagt Mitglieder der "Piracy" -Gruppe Team-Xecuter, zwei verhaftet

Die US-Regierung hat drei Mitglieder der berüchtigten Gruppe Team-Xecuter angeklagt, die Vordenker hinter verschiedenen Nintendo-Hacks. Zwei der Mitglieder wurden festgenommen und befinden sich in Haft. Die Website der Gruppe bleibt jedoch online. Laut dem Justizministerium ist Team-Xecuter ein kriminelles Unternehmen, das von der Raubkopie von Videospieltechnologien profitiert. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Plex verklagt Streaming-Service, der Blockbuster-Filme vor den Kinos laufen lässt

Plex verklagt Streaming-Service, der Blockbuster-Filme vor den Kinos laufen lässt

Ein neuer Streaming-Dienst, der Blockbuster-Filme zur Premiere bringen soll, bevor sie in die Kinos kommen, wird vor Gericht gestellt. Aufgrund des Starts am 2. Oktober hofft die Zee Plex "Cinema2Home" -Plattform, ein großes Publikum anzulocken, das von zu Hause aus zuschaut. Die Verwendung des Wortes "Plex" ist jedoch für Plex, Inc. mit Sitz in den USA nicht akzeptabel. Das Unternehmen behauptet, dass der Zee Plex-Dienst seine Marke missbraucht. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.