Udemy verwendet DMCA, um Videos zu löschen, die zeigen, wie Sie kostenlos und legal auf Kurse zugreifen können.

Udemy verwendet DMCA, um Videos zu löschen, die zeigen, wie Sie kostenlos und legal auf Kurse zugreifen können.

Urheberrechte © Mit mehr als 35 Millionen Studenten, 57.000 Lehrern und 400 Millionen verfügbaren Kursen ist Udemy ein großer Akteur im Online-Lernbereich.

Der Zugriff auf die Inhalte des Unternehmens hat natürlich auch einen Preis. Als die Online-Lerngruppe ShareLearn eine Gelegenheit für Studenten entdeckte, legal und kostenlos auf Tausende von Udemy-Kursen zuzugreifen, beschlossen sie, die Informationen mit der Welt zu teilen.

Tutorial auf YouTube hochgeladen, um Schülern zu helfen

Das vierminütige Video von ShareLearn, das TorrentFreak auf einer anderen Plattform überprüfen konnte, beginnt mit einem Begrüßungsbildschirm, der angibt, dass Studenten mit den richtigen Anmeldeinformationen mithilfe der in den Videos gezeigten Techniken auf Tausende von Kursen zugreifen können.

Während das Udemy-Logo angezeigt wird, besagt ein Haftungsausschluss am Anfang des Videos, dass das Tutorial „nicht mit Udemy verbunden“ ist.

Udemy-Video-1

Der Zweck des Videos war es, bekannt zu machen, dass Udemy eine Partnerschaft mit Gale eingegangen ist, um „mehr als 6.000 hochwertige On-Demand-Videokurse anzubieten, die von erstklassigen Lehrern in 75 Kategorien für die Weiterbildung in den Bereichen Wirtschaft und Technologie unterrichtet werden , und Design."

Im Rahmen dieser Vereinbarung sind unter einigen Bibliothekssystemen kostenlose Kurse verfügbar.

Das System für den Zugriff auf Kurse wird von Gale gehostet

Das Video zeigt, dass Studenten aus bestimmten Städten in den USA, die gale.udemy.com besuchen, ein Portal erhalten, das in Partnerschaft mit ihren Bibliotheken, Universitäten, Hochschulen und Schulen betrieben wird. Wenn die Bibliotheksoption ausgewählt ist, wird eine Liste der teilnehmenden Bibliotheken angezeigt.

Im Tutorial-Video wird die Bibliothek von San Francisco als Beispiel verwendet. Zur Authentifizierung müssen Benutzer ihre Anmeldeinformationen für das Bibliothekskonto eingeben und werden von dort an Udemy weitergeleitet, für dessen Fortführung ein Google- oder Microsoft-Konto erforderlich ist.

Die Mitarbeiter von ShareLearn haben einen Screenshot dieser Seite gezeigt, um das Verständnis ihres Tutorials zu erleichtern, wie wir es mit dem Screenshot des folgenden Videos getan haben.

Udemy-Video-2

Udemy-Dateien Urheberrechtsbeschwerde bei YouTube

Angesichts der offensichtlich nützlichen Natur des Videos ist es vielleicht vernünftig zu schließen, dass zumindest einige Schüler etwas daraus gelernt hätten. Kurz nach dem Hochladen auf YouTube wurde es jedoch von einer Udemy-Urheberrechtsbeschwerde betroffen, die dazu führte, dass es entfernt wurde.

"[Udemy] hat eine Urheberrechtsverletzung für die Verwendung ihres Logos geltend gemacht", informiert ShareLearn TorrentFreak.

Udemy YouTube

„Wir glauben, dass es unter faire Nutzung fällt, und sie möchten uns davon abhalten, diese Option zu fördern, um zu verhindern, dass Menschen diesen von Steuerzahlern bezahlten Bibliotheksdienst nutzen. Ich habe ihnen ein paar E-Mails gesendet, aber sie haben eine Standardantwort gegeben, dass wir ihr Urheberrecht verletzt haben “, fügt ShareLearn hinzu.

Die Rechtsabteilung von Udemy weigert sich, dies zu überdenken

Aus der von TF geprüften Korrespondenz sagte ShareLearn zu Udemy, dass sie "schätzen, was Udemy für die Gesellschaft tut", und freuten sich über die Partnerschaft zwischen Udemy / Gale / Bibliotheken und stellten fest, dass das Projekt eine gute Verwendung des Geldes der Steuerzahler zu sein schien.

„In diesem Video haben wir das udemy-Logo als Referenz für udemy verwendet, das unter faire Verwendung fällt. Wir haben Screenshots von der Website gale.udemy.com verwendet, um Bibliotheksmuster bei der Anmeldung für Ihren Dienst über eine öffentliche Bibliothek zu unterstützen, die unter faire Verwendung [sic] fällt “, heißt es in der Korrespondenz.

ShareLearn stellte Udemys Rechtsteam eine Liste mit Fragen vor, in denen zusätzliche Informationen angefordert wurden, warum die Aufnahme von Screenshots mit dem Udemy-Logo nicht als faire Verwendung angesehen werden kann. Die Gruppe fragte auch, wo Udemy selbst die Verfügbarkeit des kostenlosen Dienstes für Studenten bewirbt.

In seiner Antwort ignorierte Udemy die Fragen und wiederholte seinen wichtigsten Einwand.

"Wenn auf anderen Plattformen veröffentlichtes Material die Rechte an geistigem Eigentum von Udemy oder die Rechte unserer Ausbilder verletzt, sind wir verpflichtet, diese Werke zu schützen", sagte das Unternehmen.

„Wir haben die fragliche Abnahmemitteilung überprüft und den darin enthaltenen Verstoß bestätigt. Wenn Sie Fragen zu Fragen des geistigen Eigentums wie Marke, Urheberrecht, faire Verwendung usw. haben, wenden Sie sich möglicherweise an einen Anwalt. Udemy kann Sie in diesen Angelegenheiten nicht rechtlich beraten. “

ShareLearn-Dateien YouTube Counternotice

ShareLearn hat bei YouTube eine Gegenmitteilung eingereicht, um das Video wiederherzustellen. Zum Zeitpunkt des Schreibens steht dies jedoch noch aus und der Inhalt bleibt nicht verfügbar. Was als nächstes passieren wird, ist unklar.

Die Abschaffung von YouTube wurde urheberrechtlich eingereicht und verweist eindeutig auf Udemys „urheberrechtlich geschütztes Logo“. Ob in diesem Fall eine Fair-Use-Verteidigung anwendbar ist, können Anwälte streiten. Abgesehen von der 20-Sekunden-Intro-Seite (siehe Abbildung oben, die einen Haftungsausschluss enthält) wird das Udemy-Logo danach nur noch bei Screenshots verwendet / Bildschirmaufnahmen der Udemy / Gale-Website / des Udemy / Gale-Systems werden angezeigt.

Angesichts der Idee des Videos, Udemy-Produkte und -Dienstleistungen zu bewerben, die zusammen mit Gale und Bibliotheken zum Nutzen der Studenten entwickelt wurden, scheinen die Urheberrechtsbeschwerde und die anschließende Entfernung etwas übereifrig, wenn nicht sogar kontraproduktiv.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.