Browsed by
Schlagwort: canada

Bell und Rogers beantragen die Sperrung der Piraten-Website in Kanada

Bell und Rogers beantragen die Sperrung der Piraten-Website in Kanada

Eine Klage gegen den mutmaßlichen 'Piraten'-IPTV-Anbieter GoldTV bereitet sich auf einen Testfall für die Sperrung von Piratenseiten in Kanada vor. Eine Gruppe bedeutender Rundfunkanstalten und Telekommunikationsriesen, darunter Rogers und Bell, hat eine einstweilige Verfügung gegen GoldTV erhalten und plant Berichten zufolge, nächsten Monat eine Anordnung zur Sperrung von Websites zu beantragen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Groupe TVA, Bell und Rogers arbeiten beim 'Pirate'-IPTV-Dienst

Groupe TVA, Bell und Rogers arbeiten beim 'Pirate'-IPTV-Dienst

Die Rundfunk- und Kommunikationsgiganten Groupe TVA, Bell und Rogers haben sich zusammengetan, um einen IPTV-Piratenanbieter für den kanadischen Markt zu verklagen. Die Beschwerde, die letzte Woche beim Bundesgericht eingereicht wurde, besagt, dass GoldTV.ca günstige Abonnements für Tausende von Kanälen anbietet, ohne die Erlaubnis oder Lizenzen der Kläger einzuholen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Canadian Copyright Review lehnt Site-Blocking-Regime ab und schützt die Häfen

Canadian Copyright Review lehnt Site-Blocking-Regime ab und schützt die Häfen

Der Ständige Ausschuss für Industrie, Wissenschaft und Technologie hat seine lang erwartete Überprüfung des kanadischen Urheberrechtsgesetzes veröffentlicht. Die Überprüfung, die als Leitfaden für die Regierung dient, lehnt ein außergerichtliches Site-Blocking-Regime ab und bewahrt die derzeitigen sicheren Häfen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

DBR.ee Heruntergefahren von Music Industry Groups

DBR.ee Heruntergefahren von Music Industry Groups

Der Datei-Hosting-Dienst DBR.ee, der häufig zum Weitergeben von durchgesickerter Musik verwendet wurde, wurde von mehreren Musikbranchengruppen heruntergefahren. Die Domain wird jetzt stattdessen zu einem öffentlichen Advisor weitergeleitet. Das Herunterfahren erfolgt nach einer RIAA-Anforderung an Cloudflare, wonach der Betreiber entlarvt werden muss, und fällt mit Ausfallzeiten an anderen Zielstandorten zusammen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Bericht des kanadischen Parlaments schlägt strenge urheberrechtliche Maßnahmen vor

Bericht des kanadischen Parlaments schlägt strenge urheberrechtliche Maßnahmen vor

Kanadas Heritage Committee hat die Ergebnisse seiner Studie zur Künstlervergütung veröffentlicht. In einem neuen Bericht wird empfohlen, dass die Regierung eine Reihe von Maßnahmen ergreift, um die Position der Urheber zu stärken. Zu den weitreichenden Vorschlägen gehören eine Verlängerung des Urheberrechts, die Einschränkung des Rechts auf fairen Handel zu Bildungszwecken, die Rechenschaftspflicht der ISP und die verstärkte Bekämpfung von Piraterie. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.