Durchsuchen nach
Schlagwort: eBooks

Ehemaliger Student wegen Verkauf von raubkopierten Lehrbüchern für Sozialarbeiter verurteilt

Ehemaliger Student wegen Verkauf von raubkopierten Lehrbüchern für Sozialarbeiter verurteilt

Ein ehemaliger Student, der raubkopierte digitale Kopien von Lehrbüchern verkaufte, wurde von einem dänischen Gericht verurteilt. Über einen Zeitraum von 21 Monaten verkaufte die Frau Zugang zu 38 verschiedenen urheberrechtlich geschützten Büchern, die im Sozialarbeitersektor verwendet werden. Eine Anti-Piraterie-Gruppe verwies ihre Verbrechen an den Staatsanwalt des Landes für schwere Wirtschafts- und internationale Kriminalität, und gestern hat ein Gericht ihr Schicksal festgestellt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

BREIN erhält einstweilige Verfügung gegen Admin & Uploader der Piraten-Site

BREIN erhält einstweilige Verfügung gegen Admin & Uploader der Piraten-Site

Die Anti-Piraterie-Gruppe BREIN hat Discoverthisplace geschlossen, eine Piratenseite, die Zehntausende von Filmen, TV-Shows, Musikalben, eBooks und Magazinen anbietet. BREIN ging zu einem Administrator und zwei großen Uploadern und ging vor Gericht, um einen Richter davon zu überzeugen, dass die Angelegenheit dringend erforderlich war, um eine einstweilige Verfügung zu rechtfertigen. Nach dem Service eines Gerichtsvollziehers wurde die Website offline geschaltet. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Der Proxy-Anbieter von Pirate Bay erklärt sich damit einverstanden, BREIN 343.000 USD zu zahlen und die Domain

Der Proxy-Anbieter von Pirate Bay erklärt sich damit einverstanden, BREIN 343.000 USD zu zahlen und die Domain

Ein "großer" Anbieter von Proxys und Spiegeln, mit denen Benutzer trotz ISP-Blockierungsmaßnahmen auf The Pirate Bay zugreifen können, wurde nach Maßnahmen von BREIN geschlossen. Die Domain der Plattform wird nun von der Anti-Piraterie-Gruppe kontrolliert stimmte zu, BREIN 343.000 US-Dollar für die Beilegung des Falls zu zahlen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Amazon, Lee Child und John Grisham gewinnen eine einstweilige Verfügung gegen Piraten-Websites

Amazon, Lee Child und John Grisham gewinnen eine einstweilige Verfügung gegen Piraten-Websites

Im Juli hat sich Amazon Publishing mit Penguin Random House und Autoren wie Lee Child und John Grisham zusammengetan, um "Piraten" -Seiten zu verklagen, die unter der Marke Kiss Library betrieben werden. Ein Gericht hat nun Anordnungen erlassen, die unter anderem eine breite Palette von Internet- und Finanzunternehmen dazu verpflichten, alles, was sie über die Angeklagten wissen, zu übergeben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Google ergreift keine Maßnahmen für 99,2% der Urheberrechtshinweise für das Internetarchiv

Google ergreift keine Maßnahmen für 99,2% der Urheberrechtshinweise für das Internetarchiv

Urheberrechtsinhaber und Anti-Piraterie-Gruppen möchten möglicherweise die bestmögliche Nutzung ihrer Ressourcen in Betracht ziehen, wenn sie Benachrichtigungen zum Entfernen an Google senden, die auf das Internetarchiv abzielen. Laut von Google veröffentlichten Daten führen 99,2% der Beschwerden gegen IA dazu, dass keine Maßnahmen ergriffen werden. Nur 0,1% der Beschwerden führen zu einer Art Abschaltung. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Beliebte Piraten-eBook-Site Ebookee.org hat die Domain

Beliebte Piraten-eBook-Site Ebookee.org hat die Domain

Beliebte eBook-Download-Plattform eBookee hat die Kontrolle über seine Hauptdomain .org verloren. Die Sperrung wurde von der Public Domain Registry durchgeführt, es ist jedoch noch nicht klar, durch welches spezielle Problem die Domain gesperrt wurde. Da die Site jedoch ein regelmäßiges Ziel für Rechteinhaber ist, insbesondere für die Verlagsbranche, scheinen Probleme mit dem Urheberrecht ein wahrscheinlicher Kandidat zu sein. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Ebook.bike-Besitzer riskiert lähmende Sanktionen wegen Misserfolgen bei der Aufdeckung von Pirateriefällen

Ebook.bike-Besitzer riskiert lähmende Sanktionen wegen Misserfolgen bei der Aufdeckung von Pirateriefällen

Der frühere Führer der Pirate Party Canada und Ebook.bike-Betreiber Travis McCrea sieht sich mit der Möglichkeit konfrontiert, Sanktionen zu lähmen, wenn der Kläger in seiner Klage wegen Urheberrechtsverletzung seinen Weg findet. Nachdem McCrea die vom Gericht angeordnete Entdeckung nicht vorgelegt hat, geht das Rechtsteam des Autors John Van Stry zur Tötung und fordert Sanktionen, die die Chance untergraben können, dass McCrea seinen Fall in der Sache gewinnt. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

EU-Gericht: Unerlaubter Verkauf gebrauchter eBooks verletzt Copyright

EU-Gericht: Unerlaubter Verkauf gebrauchter eBooks verletzt Copyright

Der Verkauf von gebrauchten Büchern aus Papier ist für Tausende von Unternehmen auf der ganzen Welt ein normales Geschäft. Aber was ist, wenn diese Bücher digital sind? Eine soeben vom höchsten europäischen Gericht erlassene Entscheidung hat ergeben, dass der unbefugte Verkauf von gebrauchten, urheberrechtlich geschützten eBooks über eine Website eine öffentliche Bekanntmachung und eine Verletzung der Rechte der Eigentümer darstellt. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

EU: 51% der Jugendlichen haben im letzten Jahr nichts raubkopiert

EU: 51% der Jugendlichen haben im letzten Jahr nichts raubkopiert

Laut einer neuen Studie, die vom Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum veröffentlicht wurde, haben 51% der 15- bis 24-Jährigen in den letzten 12 Monaten keine digitalen Inhalte raubkopiert. Während rund ein Drittel zugibt, Inhalte aus illegalen Quellen zu konsumieren, gibt die EU an, dass junge Menschen sich nur selten ausschließlich auf Raubkopien verlassen. Insgesamt verwenden 80% der Stichprobe lizenzierte Quellen, um auf digitale Inhalte zuzugreifen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.