Durchsuchen nach
Schlagwort: Popcorn Time

„Popcorn Time“ wird wegen mangelnder Nutzung geschlossen

„Popcorn Time“ wird wegen mangelnder Nutzung geschlossen

Während seiner Blütezeit hatte Popcorn-Time.to Millionen von aktiven Nutzern, aber diese und andere Forks haben ihren Glanz verloren. Das Piraterie-Tool, das einst Netflix-CEO Reed Hastings beunruhigte, hat sich entschieden, geschlossen zu werden. Das Team teilt TorrentFreak mit, dass die mangelnde Nutzung der Hauptgrund für diese Entscheidung ist, die wahrscheinlich auf die Konkurrenz anderer Piratentools zurückzuführen ist. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Filmemacher ziehen Popcorn-Zeit-Blockierungsanfrage zurück, nachdem Google auftaucht

Filmemacher ziehen Popcorn-Zeit-Blockierungsanfrage zurück, nachdem Google auftaucht

Mehrere Filmunternehmen haben einen umfassenden Antrag auf einstweilige Verfügung zurückgezogen, der von ISPs und anderen Internetdiensten verlangen würde, den Zugriff auf die Popcorn Time-App zu blockieren. Die Entscheidung fällt kurz nach der Intervention von Google. Die Filmemacher sollten jedoch nicht enttäuscht sein, da ein Richter des Magistrats von Virginia eine Zuerkennung von Millionenschäden an Urheberrechts- und Markenverletzungsschäden empfiehlt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

VPN-Dienst „stimmt zu“, BitTorrent zu blockieren und Protokolle zu führen, um Piraterieklage beizulegen (aktualisiert)

VPN-Dienst „stimmt zu“, BitTorrent zu blockieren und Protokolle zu führen, um Piraterieklage beizulegen (aktualisiert)

VPN.ht hat eine Urheberrechtsverletzungsklage beigelegt, die Anfang des Jahres von einer Gruppe unabhängiger Filmunternehmen eingereicht wurde. Als Teil des Deals stimmte das VPN zu, den gesamten BitTorrent-Verkehr zu blockieren und IP-Adressinformationen auf seinen US-Servern zu protokollieren. Obwohl dies eine umstrittene Anordnung ist, sagt VPN.ht, dass die Benutzer immer noch geschützt sind, da das Unternehmen die Verwendung von US-Servern einstellen wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Werbung für Popcorn-Zeitpiraterie kostet Telefongeschäftsmitarbeiterin ihren Job und $6.250

Werbung für Popcorn-Zeitpiraterie kostet Telefongeschäftsmitarbeiterin ihren Job und $6.250

Ein Bundesgericht in Texas hat einen ehemaligen Mitarbeiter eines örtlichen Telefongeschäfts zur Zahlung von 6.250 US-Dollar Schadensersatz wegen Piraterie verurteilt. Die entlassene Frau bewarb Kunden für die Piraterie-App Popcorn Time und lud selbst Raubkopien herunter. Der Schadensersatz liegt deutlich unter den 162.500 US-Dollar, die von mehreren Filmstudios gefordert wurden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Datenbank von 'Pirate Site Haven' DDoS-Guard steht angeblich zum Verkauf

Datenbank von 'Pirate Site Haven' DDoS-Guard steht angeblich zum Verkauf

Die Datenbank von DDoS-Guard, einem kugelsicheren Hosting-Dienst, der von vielen Piratenseiten verwendet wird, wird Berichten zufolge in einem Hacker-Forum zum Verkauf angeboten. DDoS-Guard wurde der USTR zuvor von der MPA als "berüchtigter Markt" gemeldet, weil er angeblich Host für die File-Sharing-Giganten BS.to, S.to und die File-Hosting-Site GoUnlimited spielte. Laut dem Verkauf enthält das Leck die Details des Betreibers der großen russischen Torrent-Site RuTracker. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Filmfirmen fordern das Gericht auf, PayPal-Vermögenswerte der VPN-Firma

Filmfirmen fordern das Gericht auf, PayPal-Vermögenswerte der VPN-Firma

Eine Gruppe von Filmunternehmen übt weiterhin Druck auf die Popcorn Time App und VPN.ht aus. Nachdem sie Anfang dieses Monats eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung eingereicht haben, fordern sie das Gericht nun auf, die PayPal-Gelder des VPN-Anbieters einzufrieren. Darüber hinaus möchten die Film-Outfits, dass die Domain Popcorntime.app gesperrt wird, um zu verhindern, dass sie übertragen wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Mobdro Pirate Streaming: Verdächtiger der Polizei, drei weitere befragt

Mobdro Pirate Streaming: Verdächtiger der Polizei, drei weitere befragt

Die Agentur der Europäischen Union für Zusammenarbeit im Bereich der Strafjustiz berichtet, dass die Polizei nach einer Untersuchung von Mobdro, einer der beliebtesten Piraten-Streaming-Apps mit geschätzten 43 Millionen Nutzern, eine Person festgenommen hat. Drei weitere Personen wurden in Spanien und Andorra zur Befragung herangezogen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Piraten-TV-Streaming-App Mobdro verschwindet, Benutzer in Trauer

Piraten-TV-Streaming-App Mobdro verschwindet, Benutzer in Trauer

Seit mehreren Jahren liefert Mobdro Live-TV- und VOD-Inhalte an eine Vielzahl von Mobil- und Set-Top-Geräten und ist damit eine der beliebtesten Piraten-Streaming-Apps auf dem Markt. In den letzten Tagen war die App jedoch außer Betrieb. Aktuelle und historische Domänen waren alle nicht funktionsfähig, sodass viele Fans befürchteten, dass dies das Ende sein könnte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Liste der berüchtigten "Piraterie" -Märkte der US-Regierung ist eine gemischte Tasche

Die Liste der berüchtigten "Piraterie" -Märkte der US-Regierung ist eine gemischte Tasche

Vor zehn Jahren bestand die Liste der berüchtigten Online-Pirateriemärkte der USTR hauptsächlich aus klassischen Piratengeschäften wie Torrent-Sites und Cyberlockern. Im Laufe der Jahre hat es sich in eine Mischung aus Zielen verwandelt, darunter Social-Media-Plattformen, Milliarden-Dollar-E-Commerce-Unternehmen, Hosting-Services und Werbetreibende. Die Piratenbucht ist natürlich auch noch da. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Ehemaliger Mitarbeiter des Telefongeschäfts wegen Förderung der Popcorn-Zeit verklagt

Ehemaliger Mitarbeiter des Telefongeschäfts wegen Förderung der Popcorn-Zeit verklagt

Das Unternehmen, das hinter dem Film Hunter Killer steht, hat einen ehemaligen Mitarbeiter eines Telefongeschäfts verklagt, der angeblich die Piraterie-App Popcorn Time bei Kunden beworben hat. Die fragliche Frau, die aufgrund der Anschuldigungen bereits ihren Job verloren hatte, hat den Film laut einer kürzlich eingereichten Beschwerde auch selbst heruntergeladen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr. Wir haben hier einige gute VPN-Angebote für die Feiertage.