Anwalt, der 4Anime "abschaltet" hat riesige Piratenseiten im Fadenkreuz

Anwalt, der 4Anime "abschaltet" hat riesige Piratenseiten im Fadenkreuz

Piratenmädchen

Mit Millionen von Besuchern jeden Monat war 4anime eine Kraft, mit der man auf dem raubkopierten Anime-Streaming-Markt rechnen musste.

Infolgedessen zog es die negative Aufmerksamkeit der Rechteinhaber auf sich, von denen einige beantragten, die Plattform von australischen ISPs sperren zu lassen . Letzten Monat war die Show jedoch abrupt vorbei, nachdem 4anime die Entscheidung getroffen hatte, sich selbst zu schließen.

TorrentFreak konnte feststellen, dass 4anime einige Tage zuvor in einem DMCA-Vorladungsantrag, der von einer Firma namens „Legacy Rights Group“ bei einem Bundesgericht in Michigan eingereicht wurde, ins Visier genommen wurde. Der Antrag wurde von Corey D. Silverstein, einem Anwalt der Anwaltskanzlei Silverstein Legal, unterzeichnet. Er macht sich jetzt die Ehre für den abrupten Untergang von 4anime.

„Die Verletzung des geistigen Eigentums meines Mandanten wird unter keinen Umständen toleriert“, schreibt Silverstein. "Seien Sie versichert, dass Sie kandidieren können, aber Sie können sich nicht davor verstecken, für eklatante Gesetzesverstöße zur Rechenschaft gezogen zu werden."

Silverstein stellt fest, dass der Versuch von 4anime, sich hinter den Diensten von Cloudflare zu verstecken, ihn nicht abschreckte, und sagt, dass das CDN-Unternehmen solchen Anfragen normalerweise nachkommt. Dies könnte eine schlechte Nachricht für mehrere andere Plattformen sein, die jetzt vom Anwalt ins Visier genommen werden.

Vier weitere Vorladungen zielen auf massive Streaming-Operationen ab

TorrentFreak hat erfahren, dass Silverstein im Juli, am selben Tag, an dem der Vorladungsantrag gegen 4anime gestellt wurde, Anträge gestellt hat, die auf vier weitere Piraten-Anime-Sites abzielen. Wenn ihre Verkehrsschätzungen kombiniert werden, sind die Zahlen nach jedem Standard beträchtlich.

Unter Berufung auf Verstöße gegen Inhalte von TheReflection-Anime.net richtet sich die erste Vorladungsanwendung erneut gegen Cloudflare und fordert, dass sie alle Informationen herausgibt, die es Silverstein ermöglichen, die Betreiber von GoGoAnime.ai zu identifizieren.

gogoanime

Wie Datenschätzungen von SimilarWeb vermuten lassen, handelt es sich um eine Site mit einer massiven Präsenz. Von einem scheinbar stehenden Start im Februar 2021 erhielt die Domain im April 230 Millionen monatliche Besuche und sank auf rund 166 Millionen bei der letzten Zählung im Juni.

gogoanime-ai-Verkehr

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird die .ai-Domain auf eine .pe-Variante umgeleitet, für die sich die Traffic-Statistiken noch nicht festgelegt haben. Aber die Vorladungen hören hier nicht auf.

Animepahe und Animedao auch im Fadenkreuz

Im letzten Monat hat Silverstein drei weitere Vorladungsanträge eingereicht, die auf Animepahe.com, Animedao.to und KissAnime.rs gerichtet waren. Letzteres scheint keinen signifikanten aktuellen Verkehr zu haben, aber das gleiche kann nicht über das andere Paar gesagt werden.

Nach Schätzungen von SimilarWeb verzeichnet Animepahe.com seit einiger Zeit mehr als 20 Millionen Besuche pro Monat und erhält die meisten Augäpfel aus den USA. Die Site wird auch von anderen Domains aus betrieben, darunter Animepahe.org und Animepahe.ru, die jedoch nicht im DMCA-Vorladungsantrag aufgeführt sind.

Animedao.to ist ein weiterer bedeutender Akteur mit einem Traffic, der in den letzten Monaten auf zwischen 17 Millionen und 20 Millionen Visits pro Monat geschätzt wurde. Auch diese Plattform ist in den USA sehr beliebt, von wo aus sie rund ein Drittel ihres Traffics genießt. Zu den fünf beliebtesten Regionen gehören wie Animepahe die Philippinen und das Vereinigte Königreich.

Zum Zeitpunkt des Schreibens scheinen alle drei Operationen (außer KissAnime.rs) live und normal zu funktionieren. Ob das auch weiterhin so bleibt, ist unklar. Cloudflare kooperiert mit DMCA-Vorladungsersuchen, aber ob es nützliche Informationen über die Site-Betreiber enthält, ist immer eine offene Frage.

Die DMCA-Vorladungsanträge finden Sie hier 1 , 2 , 3 , 4 (pdf)

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.