Illegale Streaming-Geschäftsmodelle, die vom Royal United Services Institute untersucht werden sollen

Illegale Streaming-Geschäftsmodelle, die vom Royal United Services Institute untersucht werden sollen

Zuhause > Forschung >

Das Royal United Services Institute für Verteidigungs- und Sicherheitsstudien gibt bekannt, dass es eine Untersuchung der Finanzgeschäftsmodelle von Gruppen organisierter Kriminalität durchführen wird, die an illegalem Streaming beteiligt sind. Das Projekt wird unter anderem vom britischen Amt für geistiges Eigentum, der MPA und der Premier League finanziert.

Das Royal United Services Institute für Verteidigungs- und Sicherheitsstudien ( RUSI ) wurde 1831 gegründet und ist eine britische Denkfabrik für Verteidigung und Sicherheit.

Der derzeitige Präsident von RUSI ist der Herzog von Kent und konzentriert sich heute auf Verteidigungs- und Sicherheitsfragen. In jüngerer Zeit hat es sich auf die Bereiche Terrorismus und organisiertes Verbrechen ausgeweitet, wie in seinem Bericht über die Zusammenhänge zwischen illegalem Tabak und der Finanzierung von Terroranschlägen dargestellt.

Diese Woche kündigte RUSI ein neues Projekt an, das die kriminellen Aktivitäten im Zusammenhang mit Verletzungen des geistigen Eigentums untersuchen wird, wobei der Schwerpunkt auf „Finanzgeschäftsmodellen organisierter Kriminalitätsgruppen liegt, die an illegalem Streaming, Piraterie und Fälschung verwandter Waren beteiligt sind“.

Laut RUSI wurden Verstöße gegen das geistige Eigentum trotz Verbindungen zu Betrug und ähnlichen Aktivitäten häufig als Verbrechen ohne Opfer angesehen. Laut RUSI hatte dies die Strafverfolgung veranlasst, dies als Straftat mit niedriger Priorität einzustufen.

"Obwohl das Verbrechen des geistigen Eigentums eine wachsende nationale Sicherheitsbedrohung für Großbritannien darstellt, erhält es meiner Ansicht nach nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient", sagt Keith Ditcham, Direktor für organisierte Kriminalität und Polizeiarbeit bei RUSI.

"Durch ein besseres Verständnis der Kriminalität im Bereich des geistigen Eigentums könnten wir nicht nur einen positiven Einfluss auf diese Kriminalität haben, sondern auch dazu beitragen, die kriminellen Aktivitäten der organisierten Kriminalitätsgruppen zu stören, die an einer umfassenderen Kriminalität beteiligt sind, die die nationale Sicherheit des Vereinigten Königreichs beeinträchtigt."

Mit Mitteln des Intellectual Property Office (IPO), der Alliance for Intellectual Property, der Premier League, der Motion Picture Association (MPA EMEA) und der British Association for Screen Entertainment (BASE) scheint RUSI bereit zu sein, die Wahrnehmung unter den politischen Entscheidungsträgern neu zu definieren seinen bevorstehenden Bericht. Die wichtigsten Fragen des Projekts lauten wie folgt:

  • Welche Arten von kriminellen Strukturen sind an illegalem Streaming, Piraterie und damit verbundenen Fälschungen im audiovisuellen Sektor beteiligt und welche Geschäftsmodelle nutzen sie?
  • Welches Volumen an Erträgen aus Straftaten ergibt sich aus illegalem Streaming, Piraterie und damit verbundenen Fälschungen im audiovisuellen Sektor und wie werden diese Erlöse bewegt?
  • Was wird derzeit unternommen, um die illegalen Finanzströme aus der IP-Kriminalität zu verfolgen und zu stören?
  • Wie können Vermittler wie Finanzinstitute eine Rolle bei der Störung von illegalem Streaming und Piraterie spielen?
  • Wie kann Großbritannien seine Reaktion auf IP-Kriminalität aus Sicht des Geldes verbessern?

Obwohl sich die Ergebnisse des Projekts zweifellos als interessant erweisen werden, besteht das ziemlich offensichtliche Ziel darin, den Status von Verstößen gegen das geistige Eigentum zu erhöhen, indem sie als potenzieller Treibstoff für organisierte Kriminalitätsgruppen eingestuft werden, die dazu neigen, das zu begehen, was derzeit als schwerwiegendere Verbrechen angesehen wird.

Die Allianz für geistiges Eigentum , der Organisationen wie der BPI, die Publishers Association und viele andere Gruppen als Mitglieder angehören, sagt, dass das Projekt nicht nur eine Lernübung sein wird, sondern auch die Möglichkeit bieten wird, Strafverfolgungsbehörden und politische Entscheidungsträger in die richtige Richtung zu lenken Richtung.

"Wir wissen, dass Fälschungen und Piraterie mit schwerwiegender Kriminalität verbunden sind, aber wir haben kein tiefes Verständnis dafür, wie diese Kriminellen funktionieren und wie sie mit anderen Formen von Kriminalität in Verbindung stehen", sagt Generaldirektor Dan Guthrie.

„Die eingehende Studie von RUSI bietet die Gelegenheit, eine Form der Kriminalität zu beleuchten, die in unseren Gemeinden kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Schaden anrichtet. Wir werden uns dann darauf freuen, die Forschungsergebnisse mit Strafverfolgungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern zu teilen, um Wege zu finden, um dieses schädliche Verbrechen zu reduzieren. “

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.