Durchsuchen nach
Schlagwort: music

Große Plattenlabels verklagen den Hosting-Provider

Große Plattenlabels verklagen den Hosting-Provider

Als Teil ihres wachsenden Kampfes gegen das populäre Open-Source-Softwaretool youtube-dl verklagen drei große Musiklabels jetzt Uberspace, das Unternehmen, das derzeit die offizielle youtube-dl-Homepage hostet. Laut den Klägern Sony, Universal und Warner umgeht youtube-dl die „rolling cipher“-Technologie von YouTube, die ein deutsches Gericht 2017 für illegal befand. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

DNS-Resolver Quad9 verliert ersten Einspruch gegen Sperrung von Piraterie-Sites in Deutschland

DNS-Resolver Quad9 verliert ersten Einspruch gegen Sperrung von Piraterie-Sites in Deutschland

DNS-Resolver Quad9 hat beim Landgericht Hamburg seine Berufung gegen die Sperrverfügung von Sony Music gegen Piratenseiten verloren. Die gemeinnützige Quad9 Foundation ist vom Ergebnis enttäuscht, gibt den Rechtsstreit aber noch nicht auf und stellt fest, dass verschiedene Internetdienste gefährdet sind, wenn die Bestellung nicht erfolgreich angefochten wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

USA klagt zwei Männer an, weil sie einen YouTube-Content-ID-Betrug im Wert von 20 Millionen US-Dollar betrieben haben

USA klagt zwei Männer an, weil sie einen YouTube-Content-ID-Betrug im Wert von 20 Millionen US-Dollar betrieben haben

Zwei Männer wurden von einer Grand Jury angeklagt, einen massiven YouTube-Content-ID-Betrug betrieben zu haben, der den beiden mehr als 20 Millionen US-Dollar einbrachte. Webster Batista Fernandez und Jose Teran haben es geschafft, einen YouTube-Partner davon zu überzeugen, dass das Paar die Rechte an mehr als 50.000 Tracks besitzt und dann über einen Zeitraum von vier Jahren illegal Nutzer-Uploads monetarisiert. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

RIAA beseitigt Popular Music Piracy Discord über Adele '30' Leak

RIAA beseitigt Popular Music Piracy Discord über Adele '30' Leak

Ein beliebter Discord-Server, der sich auf Musikpiraterie spezialisiert hat, wurde von der RIAA abgeschaltet. Quellen innerhalb der RipRequests-Community deuten darauf hin, dass das Problem auf ein Pre-Release-Leak von Adeles neuem '30'-Album zurückzuführen ist. Dies scheint durch eine von TF erhaltene Unterlassungserklärung untermauert zu werden, in der das strafrechtliche Urheberrecht zitiert wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

RLSLOG: Pirate Release Blog Pionier wirft nach 15 Jahren das Handtuch

RLSLOG: Pirate Release Blog Pionier wirft nach 15 Jahren das Handtuch

Nach seiner Gründung im Jahr 2006 hat sich RLSLOG zum größten und bekanntesten Piraten-Release-Blog im Internet entwickelt. In den folgenden Jahren überstand RLSLOG viele juristische Stürme und sogar Verweise auf die USTR, aber heute bestätigt der Gründer von RLSLOG, dass die Site nach 15 Jahren das Handtuch geworfen hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

DNS-Resolver Quad9 legt beim deutschen Gericht Berufung gegen einstweilige Verfügung zur Sperrung von Websites ein,

DNS-Resolver Quad9 legt beim deutschen Gericht Berufung gegen einstweilige Verfügung zur Sperrung von Websites ein,

Der DNS-Resolver Quad9 hat gegen einen vor wenigen Wochen erlassenen Sperrbeschluss des Landgerichts Hamburg Berufung eingelegt. Die gemeinnützige Quad9 Foundation argumentiert, dass das Blockieren von einstweiligen Verfügungen gegen DNS-Resolver ein Schritt zu weit geht, da sie befürchtet, dass andere Tools von Drittanbietern wie Webbrowser und VPN-Anbieter die nächsten sein könnten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

TorrentFreak News-Artikel zielt auf zweifelhafte 'DRM-Umgehungsbeschwerde

TorrentFreak News-Artikel zielt auf zweifelhafte 'DRM-Umgehungsbeschwerde

Die American Society of Composers hat Google aufgefordert, Hunderte von URLs aus den Suchergebnissen zu entfernen. Den gekennzeichneten Seiten wird vorgeworfen, DRM zu umgehen, aber das Anti-Piraterie-Team wirft sein Netz zu weit aus. Einer der gemeldeten Links verweist auf einen TorrentFreak-Nachrichtenartikel über eine DRM-Umgehungsklage. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Plattenfirmen verklagen Charter erneut, weil sie es versäumt haben, Raubkopien von Abonnenten zu trennen

Plattenfirmen verklagen Charter erneut, weil sie es versäumt haben, Raubkopien von Abonnenten zu trennen

Eine Gruppe großer Musikverlage hat eine weitere Klage wegen Urheberrechtsverletzung gegen Charter Communications eingereicht. Die Unternehmen argumentieren, dass der ISP trotz wiederholter Warnungen immer noch nicht gegen die Piraterie von Abonnenten vorgeht. Die neue Klage umfasst neuere Verstöße, die 2018 begannen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Cox priorisierte Gewinne gegenüber der Begrenzung von Piraterie, Plattenfirmen sagen Gericht

Cox priorisierte Gewinne gegenüber der Begrenzung von Piraterie, Plattenfirmen sagen Gericht

Cox Communications legt Berufung gegen das im Jahr 2019 von einer Jury aus Virginia erlassene Urteil wegen Piraterie in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar ein. Als Reaktion auf diese Anfrage argumentieren die gegnerischen Plattenfirmen, dass der ISP nicht so unschuldig ist, wie er behauptet. Cox habe bewusst seinen eigenen Gewinnen Vorrang vor der Begrenzung der Piraterie gegeben, betonen sie. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Rightscorp verfolgt mutmaßliche Piraten ohne Privatdetektivlizenz, RCN argumentiert

Rightscorp verfolgt mutmaßliche Piraten ohne Privatdetektivlizenz, RCN argumentiert

Der Internetanbieter RCN hat seine Gegenklage gegen die RIAA und Rightscorp geändert. Das Unternehmen argumentiert, dass die im Namen von Musiklabels versandten Piraterieanzeigen betrügerisch waren und auf fadenscheinigen Beweisen beruhten. Darüber hinaus fehlt der Piraterie-Tracking-Firma Rightscorp eine Privatdetektivlizenz, was weitere Probleme verursachen könnte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.