Durchsuchen nach
Schlagwort: RIAA

YouTube-DL-Fallout: Google lehnt RIAA MP3 Ripper Takedown-Benachrichtigungen ab

YouTube-DL-Fallout: Google lehnt RIAA MP3 Ripper Takedown-Benachrichtigungen ab

Die Art und Weise, wie Google mit von der RIAA gesendeten DMCA-Mitteilungen zur Umgehung umgeht, hat eine interessante Entwicklung erfahren. Diese wurden von der Musikindustrie-Gruppe Dutzende Male verwendet, um YouTube-Ripping-Plattformen aus der Google-Suche zu entfernen. Seit der Kontroverse um youtube-dl scheint Google jedoch ähnliche Beschwerden abzulehnen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Rekordetiketten besiegen falsche DMCA-Takedown-Ansprüche vor Gericht

Rekordetiketten besiegen falsche DMCA-Takedown-Ansprüche vor Gericht

Ein Bundesgericht in Florida hat eine Beschwerde von ISP Bright House Networks abgewiesen, in der mehrere große Plattenfirmen beschuldigt wurden, Abonnenten mit falschen und irreführenden Pirateriehinweisen angesprochen zu haben. Der ISP, der RIAA und seinen Anti-Piraterie-Partner MarkMonitor ebenfalls in die Klage aufnehmen wollte, hat keinen gültigen Anspruch, da er nicht auf die „falschen“ Ansprüche reagiert hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr. Wir haben hier einige gute VPN-Angebote für die Feiertage.

Entwurf von Hinweisen zu 'DMCA 2.0' bei Filtern mit Hinweis- und Aufschubschema

Entwurf von Hinweisen zu 'DMCA 2.0' bei Filtern mit Hinweis- und Aufschubschema

Senator Thom Tillis hat einen Diskussionsentwurf zum „Digital Copyright Act von 2021“ veröffentlicht, einem potenziellen Nachfolger des aktuellen DMCA Filter. Dies ist nur eines der vielen Elemente, über die in den kommenden Monaten heftig diskutiert wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr. Wir haben hier einige gute VPN-Angebote für die Feiertage.

YouTube-DL-Streit hilft Yout.com, Klage gegen RIAA

YouTube-DL-Streit hilft Yout.com, Klage gegen RIAA

Die RIAA hat kürzlich Empörung ausgelöst, indem sie eine Urheberrechtsbeschwerde eingereicht hat, mit der das YouTube-Ripping-Tool youtube-dl von Github entfernt wurde. In einem vorbeugenden Schritt reichte die YouTube-Ripping-Plattform Yout.com eine Klage gegen die RIAA ein und forderte, dass ihr Dienst für legal erklärt wird. In einer geänderten Beschwerde scheint Yout nun den Fall youtube-dl für zusätzliche Hebelwirkung zu verwenden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Twitter unter Beschuss wegen Verweigerung der Teilnahme an der Anti-Piraterie-Anhörung des Senats

Twitter unter Beschuss wegen Verweigerung der Teilnahme an der Anti-Piraterie-Anhörung des Senats

US-Senator Thom Tillis ist unglaublich enttäuscht, dass Twitter seine Einladung zur Aussage bei einer Anhörung des Unterausschusses abgelehnt hat, um zu erörtern, wie Online-Piraterie durch freiwillige Vereinbarungen bekämpft werden kann. In einem Brief an CEO Jack Dorsey kritisiert der Senator die Erfolgsbilanz des Unternehmens und schlägt vor, dass "Twitter die Urheberrechtspiraterie einfach nicht ernst nimmt". Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Youtube-dl gewinnt Wiedergutmachung, aber Deezer & Spotify Downloader sind auf dünnem Eis

Youtube-dl gewinnt Wiedergutmachung, aber Deezer & Spotify Downloader sind auf dünnem Eis

Die Abschaffung von youtube-dl durch die RIAA und die anschließende Wiedereinsetzung durch Github haben Hunderte von Schlagzeilen und eine heftige Debatte über die Anti-Umgehungsbestimmungen der DMCA ausgelöst. Ähnliche Abschaltungen, einschließlich solcher, die auf Deezer- und Spotify-Tools abzielen, werden jedoch noch durchgeführt. Youtube-dl hat vielleicht eine Pause, aber diese Download-Tools befinden sich auf sehr dünnem Eis. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Unterstützung von EFF und GitHub für YouTube Ripper ist eine schlechte Nachricht für RIAA-Klagen

Die Unterstützung von EFF und GitHub für YouTube Ripper ist eine schlechte Nachricht für RIAA-Klagen

Diese Woche hat GitHub eine RIAA-Abschaltung rückgängig gemacht, indem das youtube-dl-Repository wiederhergestellt wurde. Die Microsoft-eigene Entwicklerplattform hat zusammen mit dem EFF eine klare Nachricht gesendet, dass YouTube-Downloader per Definition nicht illegal sind. Diese ausgesprochene Unterstützung ist nicht nur eine gute Nachricht für youtube-dl, sondern könnte auch ein Spielwechsler für die Klagen gegen 2conv, Flvto und Yout sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Das "Entschlüsseln" von YouTube's Rolling Cypher in Ihrem Browser ist ein Stück Kuchen

Das "Entschlüsseln" von YouTube's Rolling Cypher in Ihrem Browser ist ein Stück Kuchen

Die RIAA und andere Musikgruppen beschuldigten kürzlich youtube-dl und verwandte Stream-Ripping-Tools, den Schutz der rollenden Chiffre von YouTube umgangen zu haben. Während das komplex klingen mag, kann jeder vollständige Audio- und Videodateien von YouTube herunterladen, und zwar nur mit einem Webbrowser. Es ist überraschend einfach und wir konnten keine Chiffren erkennen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

YouTube-DL-Takedown von RIAA hakt Entwickler und GitHubs CEO

YouTube-DL-Takedown von RIAA hakt Entwickler und GitHubs CEO

Eine RIAA-Deaktivierungsanforderung, mit der das YouTube-DL-Repository von GitHub entfernt wurde, hat Entwickler und den CEO von GitHub abgehakt. Zahlreiche Personen antworteten, indem sie den umstrittenen Code kopierten und erneut veröffentlichten, auch auf ziemlich clevere Weise. In der Zwischenzeit ist auch der CEO von GitHub "verärgert" und bietet Hilfe an, um das Repo wieder herzustellen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Apple und Google vereinbaren eine Zusammenarbeit durch Entfernen von Piraten-Apps aus den Geschäften

Apple und Google vereinbaren eine Zusammenarbeit durch Entfernen von Piraten-Apps aus den Geschäften

Nach neuen Änderungen des Urheberrechts in Russland müssen Unternehmen wie Apple und Google verletzende Apps aus ihren jeweiligen Geschäften entfernen oder von lokalen ISPs blockiert werden. Da Apple bereits vor einem örtlichen Gericht verklagt wurde, weil es "Piraten" -Apps anbietet, haben beide Unternehmen nun offiziell bestätigt, dass sie mit der Zusammenarbeit zur Entfernung von Piraterie-Apps beginnen werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.