ACE/MPA beschlagnahmt Dutzende von Piraten-Streaming-Domains und fordert Daten von Dutzenden weiterer

ACE/MPA beschlagnahmt Dutzende von Piraten-Streaming-Domains und fordert Daten von Dutzenden weiterer

ACE-Logo

In den letzten zehn Jahren hat es eine Explosion illegaler Streaming-Sites gegeben, die die neuesten Filme und Fernsehsendungen anbieten, aber trotz der Durchsetzungsbemühungen in vielen Formen und Größen scheint die Flut nie zu enden.

An vorderster Front bei der Bekämpfung dieser Bedrohung steht die Alliance For Creativity and Entertainment (ACE), die weltweit größte Anti-Piraterie-Koalition mit Dutzenden der reichsten und mächtigsten Gruppen der Unterhaltungsindustrie der Welt.

Die Motion Picture Association ist tief in ACE eingebettet und zusammen haben diese Gruppen eine große Anzahl illegaler Plattformen und gezielter Veröffentlichungsgruppen sowie andere eng verbundene Einheiten geschlossen.

Im Vorfeld einiger dieser Maßnahmen versucht die MPA, die Betreiber von Piratenseiten zu ermitteln. Dies geschieht häufig unter der Aufsicht von US-Gerichten, die der MPA und ACE regelmäßig die Erlaubnis erteilen, Daten zu erhalten, die bei verschiedenen Internetunternehmen einschließlich Hosting-, CDN- und Domain-Unternehmen gespeichert sind.

Beispiellose Nachfrage nach Informationen zu Piraten-Domains

Letzte Woche waren ACE/MPA erneut vor Gericht und forderten von der CDN-Firma Cloudflare über drei separate DMCA-Vorladungen die Daten der Betreiber von Piratenseiten an. In der Vergangenheit zielten diese regelmäßig auf eine große Anzahl von Raubkopien-Domains ab, aber zusammengenommen zielen diese drei Vorladungen auf vier Dutzend Streaming-bezogene Domains ab, ein ziemlicher Anstieg für eine einzige Woche.

Der erste Stapel zielt auf eine Reihe bekannter Namen ab, umfasst jedoch insbesondere mindestens eine riesige Website. Streamtape.com erhält derzeit laut SimilarWeb 33 Millionen monatliche Besuche und bezieht den größten Teil seines Datenverkehrs von Benutzern in den Vereinigten Staaten. Mehrere andere große Plattformen sind ebenfalls enthalten, mit signifikanten Verkehrsstatistiken, die unten aufgeführt sind:

abcvideo.cc (3 Mio. monatliche Besuche, beliebt in Polen), cloudvideo.tv (5,5 Mio. monatlich, beliebt in den USA), gamovideo.com (11,3 Mio., beliebt in Spanien), playtube.ws (3,9 Mio., beliebt in Polen), streamplay.to (3 Mio., beliebt in den USA), streamplay.cc, streamsb.net (2,8 Mio., Bevölkerung in den USA), sbembed2.com, streamtape.com (33 Mio., beliebt in den USA), strcloud.link, streamzz.to, streamz.ws (5,8 Mio., beliebt in Deutschland), userload.co (4,3 Mio., beliebt in den USA), eplayvid.com

Die zweite Liste hat eine größere Verbreitung, da sie anscheinend Piratenseiten angeht, die sich an ein breiteres internationales Publikum richten. Es umfasst die beliebten Fmovies (rund 6 Millionen Visits pro Monat) und myGully, eine Verknüpfungsstelle , die zuvor wurde verwickelt in den Operationen der Share-Online.biz, Deutschlands größter Datei-Hosting – Website.

Share-Online.biz wurde 2019 geschlossen , wobei MyGully und eine andere Website namens Movie-Blog vorgeworfen werden, Benutzern geholfen zu haben, Raubkopien auf der Plattform zu finden.

Die Domains von Movie-Blog wurden später von ACE/MPA beschlagnahmt, nachdem seine Betreiber in Deutschland zu 22 Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden waren. Es scheint, dass ACE/MPA bei MyGully unerledigte Geschäfte hat, bei denen Cloudflare möglicherweise helfen kann.

Domänen in der zweiten Anfrage an Cloudflare werden wie folgt aufgelistet:

cpasfini.com, zonetelechargement.cloud, mygully.com, Polishsource.cz, xcine.me, streamingcommunity.co, serieskao.tv, pelishouse.com, peliculaspro.net, openpelis.net, peliculaswarez.net, seriesw.tv, paraveronline. live, dongphym.net, fullphim.net, phephimz.net, 123-hd.com , i-moviehd.com, motphjm.net, 2embed.ru, fmovies.co, 123moviesfree.net, tinyzonetv.to , myflixer.to, bstsrs.one, best-series.me

IPTV-Dienste: Selten in Cloudflare-Anfragen enthalten

Die überwiegende Mehrheit der ACE/MPA-Anfragen an Cloudflare zur Übergabe von Informationen zielt auf webbasierte Streaming-Plattformen ab, die den Benutzern in der Regel eine Oberfläche im Netflix-Stil bieten. Eine dritte Anfrage von MPA und ACE, die letzte Woche eingereicht wurde, listet jedoch ein Quartett von IPTV-Piratendiensten auf.

Dies sind hehestreams.com (100 $ pro Jahr Abonnement, Sportübertragungen), comstarservices.com (79,99 $ pro Jahr, Tausende von verschiedenen Kanälen), mywifi.tv und uzzi.tv (beide derzeit nicht verfügbar)

Wie bei den anderen beiden Aufforderungen verlangt die Vorladung von Cloudflare, Informationen über die Betreiber der Seiten in ausreichender Menge bereitzustellen, um die Rechtsverletzer zu identifizieren.

„Dazu gehören Namen, physische Adressen, IP-Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Zahlungsinformationen, Kontoaktualisierungen und Kontoverlauf“, heißt es in den Vorladungen.

ACE/MPA beschlagnahmt Dutzende von Piraten-Domains

Vor zwei Monaten berichtete ACE, dass Cuevana, eine der beliebtesten Piraten-Streaming-Operationen in Lateinamerika, mit Unterstützung prominenter Mitglieder, darunter große Hollywood-Studios, Netflix, Amazon und andere Unterhaltungsgiganten, geschlossen wurde.

Als Teil dieser Operation gab ACE an, 30 Domänen beschlagnahmt zu haben. Die Gruppe nannte sie nicht einzeln, aber Informationen von TorrentFreak zeigen, dass ACE kürzlich Dutzende von Domänen beschlagnahmt hat, die der Beschreibung zu entsprechen scheinen.

Es ist erwähnenswert, dass die beliebteste Cuevana-Site, Cuevana3.io, trotz der Behauptungen, dass Cuevano geschlossen wurde, immer noch online ist. Laut SimilarWeb hatte Cuevana3 im Januar mehr als 60 Millionen Besucher, das ist doppelt so viel wie der kombinierte Verkehr der anderen Domains, die ACE nach eigenen Angaben eingestellt hatte.

Die vollständige Liste der beschlagnahmten Domänen (die sich um die Marken cuvana, replis und pelis drehen) lautet wie folgt:

repelisgooo.com, cuevana3.app, repelisgoo.org, repelisgt.com, cuevana.link, pelisplusgo.com, cuevana.wtf, pelisplusgt.com, pelisplus.wtf, cuevana2.app, pelisplus2.live, cuevana.io., app, repelisgt.net, cuevanaxd.com, cuevanagt.com, repelisgo.net, pelisplushd.app, cuevanaxd.net, pelisplushd.li, repelis2.net, pelisplushd.biz, pelisplusxd.com, cuevana3.li, cuevana

Die Unterlagen zur Unterstützung der ACE/MPA-Vorladungen finden Sie hier ( 1 , 2 , 3 ,4 , 5 pdf)

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.