Durchsuchen nach
Schlagwort: copyright troll

Anwaltskanzlei und Partner 'Copyright Troll' wegen Betrugs wegen Piraterieabwicklung angeklagt

Anwaltskanzlei und Partner 'Copyright Troll' wegen Betrugs wegen Piraterieabwicklung angeklagt

Nachdem die dänische Anwaltskanzlei Njord Law Tausenden von Dänen vorgeworfen hatte, Filme illegal mit BitTorrent geteilt zu haben, wandte sie sich an viele, um Barausgleich zu erhalten, obwohl ihre Kunden die Urheberrechte an den fraglichen Inhalten nicht besaßen. Ein Partner der Firma und die Firma selbst wurden jetzt wegen schwerer Betrugsdelikte aus dem April 2017 angeklagt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Das Gericht setzt den Anwalt von 'Copyright Troll' von der Ausübung des Rechts aus

Das Gericht setzt den Anwalt von 'Copyright Troll' von der Ausübung des Rechts aus

Der Rechtsanwalt für Urheberrechte Richard Liebowitz wurde wiederholt von Bundesgerichten sanktioniert. Der umstrittene Anwalt hat eine lange Erfolgsgeschichte in der Missachtung von Gerichtsbeschlüssen. Um die Öffentlichkeit vor künftigen Fehltritten zu schützen, beschloss das Beschwerdeausschuss des Südbezirks von New York, Liebowitz bis zur weiteren Anordnung auszusetzen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

'Copyright Troll' verliert Rechtsstreit und muss $ 172.173

'Copyright Troll' verliert Rechtsstreit und muss $ 172.173

Jedes Jahr sammeln Rechteinhaber Vergleiche mit mutmaßlichen Urheberrechtsverletzern in Höhe von mehreren tausend Dollar. Diese Durchsetzungsbemühungen können jedoch auch nach hinten losgehen. Der Fotograf und Anwalt Richard Bell, der Dutzende von Klagen wegen eines einzelnen Fotos eingereicht hat, hat einen seiner Rechtsstreitigkeiten verloren und muss nun 172.173 US-Dollar an Anwaltsgebühren und -kosten zahlen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

'Copyright Troll hat das falsche Facebook-Konto im Pirateriefall identifiziert'

'Copyright Troll hat das falsche Facebook-Konto im Pirateriefall identifiziert'

Strike 3 Holdings setzt seine Suche gegen mutmaßliche BitTorrent-Piraten vor US-Gerichten fort. Um zu zeigen, dass ein Angeklagter tatsächlich die Person ist, die ihre Filme heruntergeladen hat, hat das Unternehmen kürzlich damit begonnen, die Interessen der sozialen Medien als zusätzliche Informationen zu verwenden. Ein interessanter Schritt, aber nicht absolut solide, besonders wenn das Unternehmen die falsche Person auf Facebook ausfindig macht. Drom: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch eine jährliche VPN-Überprüfung.

Copyright Troll hat jetzt ein eigenes Piraterie-Tracking-Tool

Copyright Troll hat jetzt ein eigenes Piraterie-Tracking-Tool

Strike 3 Holdings hat in den letzten Jahren Tausende mutmaßlicher BitTorrent-Piraten vor US-Gerichten angegriffen. Bis vor kurzem stützte sich das Unternehmen auf Beweise, die von einer Piraterie-Tracking-Firma eines Drittanbieters gesammelt wurden. Neue Gerichtsakten zeigen jedoch, dass Strike 3 jetzt über ein eigenes internes Überwachungstool namens VXN Scan verfügt. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Dateifreigabe, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Pensionierter Polizeibeamter gewinnt 47.777 US-Dollar Urteil gegen Copyright Troll

Pensionierter Polizeibeamter gewinnt 47.777 US-Dollar Urteil gegen Copyright Troll

Ein pensionierter Polizeibeamter hat seinen Fall gegen Strike 3 Holdings gewonnen, einen bekannten Copyright-Troll, der seine Piraterieansprüche nicht ordnungsgemäß abgesichert hat. Ein Bundesgericht in Seattle forderte das Unternehmen auf, Gebühren und Kosten in Höhe von 47.777 USD zu zahlen. Laut dem Befehl hatte Strike 3 keine Beweise dafür, dass der Mann seine Filme gefälscht hatte. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

"Copyright Troll" Malibu Media wird von seiner ehemaligen Anwaltskanzlei

"Copyright Troll" Malibu Media wird von seiner ehemaligen Anwaltskanzlei

Eine Anwaltskanzlei, die von Malibu Media angeheuert wurde, verklagt das Unternehmen wegen Vertragsbruch und unbezahlter Rechnungen. Gemäß einer Klage der Anwaltskanzlei Lomnitzer, die diese Woche eingereicht wurde, hat Malibu eine Vereinbarung zwischen den Unternehmen "umgangen", indem er andere Anwälte für die Durchführung von Rechtsstreitigkeiten eingestellt hat. Die Anwaltskanzlei fordert außerdem, dass Malibu mehr als 280.000 USD zahlt, um seine Schulden mit dem Unternehmen zu begleichen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

'Copyright Troll' reicht in einem halben Jahr über 1.000 Pirateriestreitigkeiten ein

'Copyright Troll' reicht in einem halben Jahr über 1.000 Pirateriestreitigkeiten ein

Nach der Einreichung von mehr als 1.000 Klagen gegen mutmaßliche BitTorrent-Piraten in der ersten Hälfte dieses Jahres ist Strike 3 Holdings der aktivste Urheberrechtsstreit in den USA. Zusammen mit Malibu Media, einem Mitunternehmer für Erwachsenenunterhaltung, ist das Unternehmen für fast alle Fälle verantwortlich, die gegen mutmaßliche Filesharer in den USA eingereicht werden. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Gericht bestreitet Prozessmissbrauchsklage gegen Copyright Troll

Gericht bestreitet Prozessmissbrauchsklage gegen Copyright Troll

Ein Bundesgericht im Distrikt Washington hat eine Widerklage wegen Prozessmissbrauchs gegen einen BitTorrent-Copyright-Troll abgelehnt. Die Klage wurde von einem pensionierten Polizeibeamten eingereicht. Es ist jedoch klar, dass der Angeklagte nicht der Rechtsverletzer ist und beide Parteien nun angewiesen sind, eine Vereinbarung zur Deckung der Kosten des Angeklagten zu treffen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Richter bestreitet $ 10K Standardurteil gegen angeblichen Piraten

Richter bestreitet $ 10K Standardurteil gegen angeblichen Piraten

Das Unterhaltungsunternehmen für Erwachsene Malibu Media hat kürzlich ein Versäumnisurteil gegen einen mutmaßlichen Piraten in Höhe von mehr als 10.000 US-Dollar beantragt. Während der Angeklagte keine Verteidigung aufstellte, lehnte ein Bundesgericht in New Jersey den Antrag ab und stellte fest, dass eine IP-Adresse allein keine ausreichenden Beweise darstellt. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.